RSS
Marie
Marie

2G geht gar nicht, da ich mich in meinem Recht auf Unversehrtheit auf diskriminierende Weise eingeschränkt fühle.

Marie
Mario Ost
Mario Ost

Die Entwicklung des Menschen vor 2-4 Mio. Jahren begann wohl schon im Baum (nicht erst am Boden), so aktuelle wissenschaftliche Studien. 2G dagegen ist und bleibt unwissenschaftlich.

Mario Ost
Marion Harth
Marion Harth
Die Pandemie gibt es nicht . Es gibt  Corona , eine vielleicht etwas stärkere Grippe aber KEINE Übersterblichkeit und KEINE Überlastung der Krankdnhäuser im allgemeinen !
Daher sind alle Anordnungen und "Coronamaßnahmen" Unrecht.  
Grundrechte stehen uns , bedingungslos ! , von Geburt an zu .
Marion Harth
Marion Hirsekorn
Marion Hirsekorn
„2G geht gar nicht, weil „Allmachtsphantasie“  eine Entwicklungsphase im Kleinkindalter ist und kein Recht von Politikern in ihren Phantastereien Macht über andere auszuüben.
Marion Hirsekor...
Marion Meyer
Marion Meyer

Diese "Impfungen" schützen nicht vor Ansteckung! Auch Statistiken der EMA belegen, dass der Nutzen dieser sog. mRNA-/DNA-„Impfstoffe“ nicht belegbar ist, da keine Immunität hergestellt wird und zudem erhebliche Nebenwirkungen durch die "Impfung" entstanden sind ist der Sinn höchst zweifelhaft. Die Maßnahmen griffen und greifen teilweise immer noch tief in die Grundrechte der Bevölkerung ein.

Marion Meyer
Marion Sostmann
Marion Sostmann

2g geht gar nicht:      weil   ich keine 2 Klassengesellschaft möchte und für mich und meine Kinder selbst entscheiden will, wer sich impfen lassen will und wer nicht !

Marion Sostmann...
Markus Baltes
Markus Baltes

Eine starke Gesellschaft zeichnet sich durch EIGENVERANTWORTUNG, EMPATHIE und NÄCHSTENLIEBE aus. Wer Angst und Zwietracht schürt führt nichts Gutes im Schilde. 

Markus Baltes
Markus Dahl
Markus Dahl

2GGEHTGARNICHT…., WEIL ES MIT MEINEM DEMOKRATISCHEN RECHTSVERSTAND WIE AUCH MEINEM - NACH 18 MONATEN CORONA POLITIK - GEBLIEBENEN RESTVERSTAND NICHT IN EINKLANG ZU BRINGEN IST.

Markus Dahl
Markus Engelbertz
Markus Engelbertz

Eine Politik, die eine "2-G-Regel" - wie hier vorliegend - verabschiedet, spaltet bewusst die Gesellschaft. Das ist höchst faschistisch und vollkommen antidemokratisch! 

Wir Gesunden könnten erwidernd eine 1-G-Regel (=Gesund) fordern und damit einen Bevölkerungsgroßteil ebenso - faschistisch - ächten. Beides GEHT gar NICHT!

Markus Engelber...
Markus Gabler
Markus Gabler

Gesund….

Ein wertvolles Mitglied der Gesellschaft….

Und trotzdem ausgegrenzt…..

#2Ggehtgarnicht

Markus Gabler
Marta K
Marta K
Das ist Diskriminierung vom Feinsten, Erpressung und Unterdrückung. Spaltung der Gesellschaft, die Menschen haben aus der Vergangenheit nichts gelernt. Traurig!!! Lasst das nicht zu!!!!!
Marta K
Martin Auer
Martin Auer

Die Grundrechte müssen gelten, unabhängig von einer Impfung.

Denn welche Einschränkung kommt sonst als nächstes?

Die Impfentscheidung muss einfach individuell und frei bleiben. Punkt.

Martin Auer
Martin Binnig
Martin Binnig

2G bedeutet eine tiefe Spaltung der Gesellschaft und ist medizinisch nicht begründbar, da auch Geimpfte den Virus weitergeben können.

Martin Binnig
Martin Johannes Lange
Martin Johannes Lange

Im Mobilfunk gilt 4G als moderner Standard, während 2G das Leben ausbremst. Ich tue viel, um das 4. G durch gesunde Lebensweise zu erhalten und werde vom Staat bestraft!

Martin Johannes...
Martina Haunert
Martina Haunert

" Wer spaltet versucht sich von ängstlichen gefühlen und Verwirrung zu befreien."
Nur gemeinsam sind wir stark genung, um diese Krise in einen positiven Wandel zu führen- für eine Menschheit, die zusammenhält.

Martina Haunert
Martina Kähler
Martina Kähler

#2ggehtgarnicht, weil Gesunderhaltung und Stärkung des Immunsystems wichtig sind, Angst schwächt nur und spaltet die Menschen, Schluss damit!! Jeder muss für sich entscheiden und jede Entscheidung muss akzeptiert werden!! Martina Kähler, Name darf genannt werden ...

Martina Kähler
Martina Riedrich
Martina Riedrich

Selbstverantwortung, Selbstbestimmung und Respekt sind wichtige Aspekte von Gesundheit - und von Demokratie!

Martina Riedric...
Martina Schweiger
Martina Schweiger

#2Ggehtgarnicht

Man braucht dem Menschen nur Angst einzujagen - nicht nur um sich selbst, sondern auch um seine Familie - und dann glaubt er bereitwillig alles, wenn man ihm Sicherheit verspricht!

Dann präsentiert man ihm noch einen Schuldigen - in 2021, der Ungeimpfte - und die Wut, der Hass beginnt sich zu verbreiten...
Martina Schweig...
Martina Tißen
Martina Tißen

Hallo,  gerne schließe ich mich der Aktion an, denn auch ich bin der Meinung, dass wir nicht erpresst werden dürfen. Es gab mal einen Beitrag in der Deutschen Wirtschaftswoche: "Impfung nicht verpflichtend" Europarat verbietet die Diskriminierung von Ungeimpften vom 06.02.2021. Leider geht dieser Beitrag völlig unter.

Martina Tißen
Martina Zimmermann
Martina Zimmermann

Mit Sorge beobachte ich, dass sogar Maßnahmen wie 2G inzwischen politisch gerechtfertigt und legitimiert werden.

2G ist aber nicht zu vereinbaren mit den zentralen Werten unseres Grundgesetzes, dessen 70. Jubiläum wir im Jahr 2019 mit lobenden Worten gefeiert haben..

Mit Betroffenheit kommen mir Wörter wie Zweiklassengesellschaft oder gar „Apartheid“ in den Sinn.

2G ist zudem wirkungslos und deshalb unehrlich, weil bekanntermaßen infizierte Geimpfte (vermutlich sogar ähnlich wie Ungeimpfte) ansteckend sein können.

Ich möchte in einem Land leben, das eine Gesellschaftsform wie unter 2G nicht zulässt.

Deshalb hier auch mein klares NEIN zu 2G.

Martina Zimmerm...
Maruschka Pini
Maruschka Pini

2G und die offene Diskriminierung und Ausgrenzung von Menschen, die ihr Grundrecht auf körperliche Unversehrtheit wahrnehmen und sich gegen eine Impfung entscheiden, entspricht nicht mehr meinem Bild vom demokratischen Deutschland mit einer offenen und toleranten Gesellschaft.

Maruschka Pini
Marvin Betz
Marvin Betz

Ich bin gegen 2G, denn dies ist nichts anderes als eine Impfpflicht für ALLE. Was die Politik bisher nicht geschafft hat, der Impfzwang, wird jetzt einfach „Durchgedrückt“.

Die Datenlage der Impfstoffe ist nicht zu 100% überzeugend, also weshalb ein Risiko eingehen. SARS-COV-2 kann ich auch als geimpfter bekommen, eine Auffrischung jedes Jahr nötig… das kennt man doch von der Grippeimpfung. Ein Schelm wer Böses dabei denkt.
Marvin Betz
Masha B.
Masha B.

Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland

Artikel 1-5.
 
Es gab doch einen guten Grund für diese Worte in dieser Reihenfolge, oder? #2ggehtgarnicht
Masha B.
Massimiliano Di Felice
Massimiliano Di Felice
Geimpfte können sich erwiesenermaßen mit dem Virus infizieren und es weiterverbreiten; Getestete haben per Definition einen Beweis, dass sie nicht krank sind - letztere auszuschließen macht keinen Sinn.
Massimiliano Di...
Matina Alemi
Matina Alemi

Als Heilpraktikerin habe ich das größte Vertrauen in mein Immunsystem und in natürliche Verfahren, dieses zu stärken. Ich sah viele Geimpfte erkranken und viele Nichtgeimpfte gesund bleiben. Paranoia schwächt!

Matina Alemi
Matthias Bleil
Matthias Bleil

#2Ggehtgarnicht - Wir sind alle miteinander verbunden.

Matthias Bleil
Matthias Salm
Matthias Salm

2G ist ungerecht, weil ein Geimpfter sich auch infizieren und das Virus weitergeben kann.

Matthias Salm
Max und Maria
Max und Maria
Die Geschichte lehrt uns, dass die Geschichte die Menschen nichts lehrt! 0% Diskriminierung. 
Max und Maria
Mechthild Klaes
Mechthild Klaes
Ich bin entsetzt über die Vorgänge in Deutschland. Kein Impfzwang! Keine Privilegien nur für Geimpfte+Genesene! Zurück zum Grundgesetz und Menschenrecht!
Förderung von Eigenverantwortung und anderer Heilmethoden.
Mechthild Klaes...
Meike Astor
Meike Astor

Eine freie Impfentscheidung muss für jeden Bürger gewährleistet sein, damit das Grundrecht auf körperliche Unversehrtheit in Deutschland gewahrt bleibt!

Meike Astor
Meike Ohlsen
Meike Ohlsen

2Ggehtgarnicht.png

Meike Ohlsen
Melanie Arns
Melanie Arns

Würden mehr Mediziner zu Wort kommen, die eine Alternative zur Impfung erarbeitet haben, müsste uns ein Begriff wie 2G nicht weiter spalten.
Es gäbe ihn überhaupt nicht.

Melanie Arns
Melanie F.
Melanie F.
Danke für das Angebot, aber nein, danke!
Ich bin eine mündige Bürgerin und möchte auch so behandelt werden. Wo bleiben da die Grundrechte? Freie Tests für alle! Geimpft wie Ungeimpft!
Melanie F.
Melanie Görg
Melanie Görg
Ich kann selbst denken, fühlen und danach handeln. 
Leben=Risiko
Keine Tests, keine Masken, kein Impfzwang! Lasst mich und meine Kinder endlich in Frieden!
Ich hab Angst vor dieser Politik, schlaflose Nächte und Bauchweh = Meine Covid-Symptome!
Diese Maßnahmen müssen sofort aufhören!
Melanie Görg
Merle Dworack
Merle Dworack

Sozialer Ausschluss als Strafe für Ungeimpfte. Euer Ernst? Ich wünsche meinen Kindern eine andere Zukunft!

Merle Dworack
Micha Idelberger
Micha Idelberger
"Der Irrtum wird nicht zur Wahrheit, weil er sich ausbreitet und Anklang findet " Mahatma Gandhi
Micha Idelberge...
Michael Hassinen Land
Michael Hassinen Land

Wo alle das selbe denken, wird nicht viel gedacht. Karl Valentin.

Michael Hassine...
Michael Katzberg
Michael Katzberg
Weil Gastronomie, Hotellerie, Tourismus, Kunst und Kultur zum Herbst und Winter mit enormen Einbußen, bis hin zur Insolvenz, rechnen müssen.
Michael Katzber...
Michael R.
Michael R.
Ich habe 2 Wochen intensivsten Kontakt mit meiner infizierten Frau und Tochter gehabt und bin nach wievor negativ. Mein Immunsystem schützt mich seit Jahren selbst vor harmlosen Erkrankungen, warum sollte ich mich mit etwas impfen lassen, welches scheinbar doch mehr Impfschäden verursacht als es Nutzen bringt?
Im übrigen, wer vor der Wirtschafts-Lobby tagtäglich einknickt und dadurch zB. tausende Verkehrstote zu verantworten hat sollte nicht mit dem Zeigefinger auf andere zeigen.
Michael R.
Michael Rietl
Michael Rietl
Guten Tag,

ich bin gegen 2G da damit ein Impfzwang mit aller Macht und Härte durchgesetzt werden soll. Zu mal es sich um eine Impfung mit zweifelhafter Wirkung und unbekannten Langzeitfolgen handelt für die die Pharmaindustrie jeglicher Regressansprüche entbunden wurde. Das muss jeder für sich selbst bewerten und entscheiden können. Jeder kennt sein Risiko am Besten.
Michael Rietl
Michael Rosin
Michael Rosin
Ich habe 2 Wochen intensivsten Kontakt mit meiner infizierten Frau und Tochter gehabt und bin nach wievor negativ. Mein Immunsystem schützt mich seit Jahren selbst vor harmlosen Erkrankungen, warum sollte ich mich mit etwas impfen lassen, welches scheinbar doch mehr Impfschäden verursacht als es Nutzen bringt?
Im übrigen, wer vor der Wirtschafts-Lobby tagtäglich einknickt und dadurch zB. tausende Verkehrstote zu verantworten hat sollte nicht mit dem Zeigefinger auf andere zeigen.
Michael Rosin
Michaela Buhr
Michaela Buhr
#2Ggehtgarnicht
wo sind unsere Grundrechte geblieben?
Michaela Buhr
Michi S.
Michi S.

2G verstärkt die ohnehin schon eingetretene soziale und emotionale Spaltung der Gesellschaft und greift zutiefst in die Grundrechte des Individuums ein, ohne dabei evidenzbasierte Fakten zu Herdenimmunität, Krankheitsverläufen bei Kindern etc. zu berücksichtigen!

Michi S.
Mike D.
Mike D.

Die Geimpften bezahlen einen extrem hohen Preis für ihre 'Freiheit', wenn ich so an Autoimmunkrankheiten, ADE, kationische Lipide etc. denke. Und das nun auch für Kinder, Babys und Ungeborene. Ich bezweifle, daß es hier jemals um unsere Gesundheit ging. Das ist ein Verbrechen an der Menschheit und die Gerichte schweigen.
1-3G -> weg damit
Alle Einschränkungen -> weg damit 
Unser Immunsystem kennt bereits Coronaviren!

An alle Ungeimpften...bleibt stark...egal wie hart es noch wird!!!

Mike D.
Milena D.
Milena D.

2 G geht gar nicht...weil es Millionen gesunder Menschen diskriminiert und unsere Gesellschaft noch weiter spaltet.

Milena D.
Miria
Miria
Dieser Druck, der auf die Menschen ausgeübt wird ist nicht mehr akzeptabel. Viele lassen sich impfen, weil sie dem Druck nicht mehr standhalten.
 
Das kann und darf nicht sein. Weder 3 G noch 2 G!
 
2 G ist eine Diskriminierung und eine Spaltung zwischen Freunden, Familien, Arbeitskollegen usw.
 
Aktuell in Passau Herbstfest - 2 G! Aber nur ab 18! Wo doch bekannt ist, dass unter 18jährige genauso infektiös sein können(siehe NRW über 6000 Schüler in Quarantäne, über 30.000 positiv getestet.)
 
Was soll also 2 G bitteschön bringen?? NICHTS!
Miria
Miriam Greiner
Miriam Greiner
Hallo???
Weil ich stille und mich deshalb nicht impfen lassen will werde ich und mein Baby von der Krabbelgruppe ausgeschlossen??? In welchem Land leben wir denn???
Miriam Greiner
Mirijam Boß-Lucklum
Mirijam Boß-Lucklum

Ich habe mich immer für Toleranz, Respekt und Freiheit eingesetzt. Als ungeimpfte werde ich dieser Werte beraubt. Ich bin sprachlos und unsagbar traurig über die politische Entwicklung.

Mirijam Boß-Luc...
Mirjam Stark
Mirjam Stark

Selbstständig denken, hinterfragen, mehrere Sichtweisen betrachten, Toleranz, Verständnis, Transparenz, Wahrheit, Freiheit. Diese Dinge finde ich unerlässlich in einer Demokratie und im Umgang miteinander. In der Corona-Politik kann ich davon wenig erkennen.

Mirjam Stark
Monika Frank
Monika Frank

Da Coronaviren rasend schnell mutieren kann es keine sichere Impfung
geben. Der Impfstoff müsste ständig angepasst werden und auch bereits
geimpfte immer wieder mit einem angepassten Impfstoff immunisiert
werden. Dies ist schier unmöglich.

Aus diesem Grund können auch Geimpfte immer wieder erkranken. Außerdem
sind Geimpfte auch Überträger des Virus, genau wie ungeimpfte. Aus
diesem Grund müssten auch Geimpfte ständig getestet werden.

Da Geimpfte ebenso wie Ungeimpfte sowohl Überträger sein können, als
auch an Covid (trotz Impfung) erkranken können ist die 2-G-Regel eine
reine Schickane um Ungeimpfte unter Druck zu setzen. Das geht garnicht
und widerspricht demokratischem Verhalten!

Monika Frank
N.N.
N.N.

Hallo, 2ggehtgarnicht, weil eigenständiges Denken gar nichts mehr zählt; weil gesund viel richtiger und wichtiger ist; weil es eher ein Krieg als eine Pandemie ist; weil Solidarität in 2 Richtungen funktionieren muss; weil…. Es gibt so viele „weil“s, die kann man nicht in einen Satz fassen!

N.N.
N.N.
N.N.

Hallo Zusammen!

Wir können nicht zu lassen, dass eine Regierung über unsere Freiheit, unseren Körper und unsere Gesundheit bestimmen möchten, die über kein medizinisches Wissen verfügt. 

Niemals hätte ich mir dies vor 2 Jahren vorstellen können. Es ist unfassbar. Ich habe Angst, aber nicht an Corona zu erkranken, sondern Angst, vor den Politikern in unserem Land. 

Hiermit möchte ich für unsere Grundrechte krämpfen und mein Gesicht zeigen. 

N.N.
N.N.
N.N.

2-g geht gar nicht, weil - wer Toleranz und Vielfalt predigt, nicht Ausgrenzung und Diskriminierung leben sollte.

N.N.
N.N.
N.N.

Hallo ich bin zum Testen bereit aber will nicht zum Impfen durch 2G gezwungen werden

N.N.
N.N.
N.N.

Ich habe ein klares Nein mich impfen zu lassen. Der Grund dafür obliegt nur meiner eigenen Entscheidung. Nur ich darf und kann entscheiden auf welche medizinische Intervention ich mich einlassen möchte. 

N.N.
N.N.
N.N.

  Hallo

2 G geht gar nicht.Meine 3 Gs für die Zukunft lauten: Gott-vertrauen, Glück und Gesundheit!!!

N.N.
N.N.
N.N.

"Geimpfte infizieren sich und andere und erkranken = sinnlos noch weitere Menschen zu dieser Impfung zu zwingen!"

N.N.
N.N.
N.N.

2G geht gar nicht, da es auch Kinder, Jugendliche und Erwachsen gibt, die keine Impfempfehlung erhalten. Außerdem ist es diskriminierend. 

N.N.
N.N.
N.N.

Es ist äußert verlogen zu behaupten, jeder könnte sich freiwillig impfen lassen. Mit 2G wird man dazu gezwungen. Das ist völlig unverhältnismäßig und hat mit der "Würde des Menschen" nichts zu tun.

N.N.
N.N.
N.N.

Die Entwicklung von Impfstoffen, genauso wie anderer Medikamente, hat bisher viele Jahre in Anspruch genommen und selbst da sind subtilere Wirkungen und Langzeitfolgen oft nicht in den Studien aufgetaucht.

N.N.
N.N.
N.N.

Null Ausgrenzung für niemand

N.N.
N.N.
N.N.
N.N.
N.N.
N.N.

ich will frei entscheiden können ob ich mich impfe oder nicht. Und das ohne aus dem Gesellschaftlichen Leben ausgeschlossen zu werden.

N.N.
N.N.
N.N.

Ich fordere von der Regierung sofort das Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland zu beachten und den Menschen ihre Freiheiten zurück zu geben! Ohne wenn und aber!

N.N.
N.N.
N.N.
N.N.
N.N.
N.N.

2G, 3G(g)eht gar nicht! Zwangsimpfung, Ausgrenzung mit weitreichenden Folgen für jeden einzelnen, Grundgesetz ausschalten …das alles ist kriminell und muss ein sofortiges Ende haben! 

N.N.
N.N.
N.N.

G2 und G3 geht überhaupt gar nicht.

Es ist Freiheitsberaubung und Schikane an Menschen, die Ihre Gesundheit schützen möchten.
Jeder der G3 abnickt, unterstützt den Weg zum totalitären Staat. Mit Grundgesetzen und -rechten hat das nichts mehr zu tun. Unvorstellbar, dass es so weit kommen konnte…

N.N.
N.N.
N.N.

Und erneut sind wir Deutschen blind gegenüber einem zunehmend autokratischen System. Der Nürnberger Kodex scheint vergessen. Ich bin erschüttert über die Mühelosigkeit, Menschen auszugrenzen und über dieTatenlosigkeit großer Teile der Gesellschaft bezüglich dieses ungeheuerlichen Vorgehen. Schon immer habe ich mich gegenüber jeglicher Form von Diskriminierung zur Wehr gesetzt und sage deshalb ganz klar „Nein“ zu 2G und auch zu 3G!

N.N.
N.N.
N.N.

Jeder mündige Bürger kann durch die Möglichkeit der Impfung das Risiko in Eigenverantwortung tragen.

N.N.
N.N.
N.N.

2G geht garnicht!

Ich will die Hoffnung nicht aufgeben, dass es die Vernunft wieder an die 
Macht schaffen kann.

N.N.
N.N.
N.N.

2Ggehtgarnicht, weil wir keine Versuchskarninchen sind! Ich bestehe auf mein Recht der körperlichen Unversehrtheit!

N.N.
N.N.
N.N.

Weil unsere Vorfahren für unsere Freiheit und Menschenrechte gekämpft haben, damit wir sie jetzt nutzen können.

N.N.
N.N.
N.N.

Eine pluralistische Gesellschaft muss Ansichten zu individuellen medizinischen Maßnahmen akzeptieren. Ein Restaurantbetreiber darf gerne 2G einführen, aber niemals der Staat! Ich bin für gesellschaftliche Teilhabe und Zusammenhalt, gegen jede unnötige Art der Ausgrenzung!

N.N.
N.N.
N.N.

Demokratie wurde mir angeboten als freiheitliches Modell der Vielfalt und Mitsprache. Ein Werbegag? Egal, ich nehm`s als Ideal, d.h.: Vielfalt statt Einfalt, mehr Austausch, Empathie, Rücksichtnahme...! Deshalb: Nein zu 2G!

N.N.
N.N.
N.N.

Die Übernahme von Verantwortung für den eigenen Körper als verantortungslos hinzustellen und zu bestrafen geht gar nicht. 

N.N.
N.N.
N.N.

2G und 3G ist eine unnötige Spaltung der Gesellschaft. Wir Ungeimpften werden mehr und mehr diskriminiert und ausgeschlossen vom gesellschaftlichen Leben und ich frage mich wofür. Wenn wir warten wollen, bis keiner mehr an Corona stirbt, wird dieser Wahnsinn nie mehr enden. Was da passiert,ist Nötigung und ich kenne Viele, die sich nicht impfen lassen wollten und es getan haben, weil sie dem Druck nicht stand halten konnten. In jedem anderen Fall ist das eine Straftat. Ich habe das Gefühl, bei Corona ist alles erlaubt von Seiten der Politik und ich frage mich, warum das nicht langsam mehr Menschen zum Zweifeln und Aufwachen bewegt. Hier stimmt so vieles nicht. Ich freue mich aber darauf, dass es mehr und mehr ansTageslicht kommt. Die Wahrheit ist kraftvoll.
Lasst uns zusammenhalten und nicht spalten, egal ob geimpft oder ungeimpft!

N.N.
N.N.
N.N.

Ich hätte so viel zu sagen, z.B. ich möchte über meinen Körper selbst entscheiden, ich möchte meine Kinder in einem sozialen Umfeld ohne Intoleranz und Hass großwerden sehen, ich möchte mich nicht schlecht fühlen müssen weil Andere mir das vermitteln.... - aber zur Zeit fehlen mir nur noch die Worte.

N.N.
N.N.
N.N.

Weil es um meinen Körper und meine Gesundheit geht!

N.N.
N.N.
N.N.
Es ist ein bekanntes Phänomen, 
dass den Geimpften Sicherheit versprochen wird, 
um ihnen diese dann wieder zu nehmen. 
Warum müssen Geimpfte Angst haben? 
 
Angst zerstört.
N.N.
Nadine
Nadine
Ich bin geimpft und 2G geht gar nicht!
Spaltung und Diskriminierung geht gar nicht! 
Nadine
Nadja
Nadja
„Man muß, wenn von Freiheit gesprochen wird, immer wohl achtgeben, ob es nicht eigentlich Privatinteressen sind, von denen gesprochen wird.“
G.W.F. Hegel
 
 
Begeisterung ohne Verstand ist unnütz und gefährlich,…“
Novalis
Nadja
Nicola
Nicola

Wir haben Grund- und Menschenrechte, die unsere gewählten Volksvertreter schützen und die individuelle Entscheidung auch akzeptieren müssen. Panikmache, Druck, Repressalien und Spaltung der Gesellschaft sind einer Demokratie unwürdig.

Nicola
Nicola Kirchner
Nicola Kirchner
ich finde es unglaublich unverantwortunglos wie unsere Regierung die Spaltung unserer Gesellschaft vorantreibt … zählen die Menschen in Deutschland so viel weniger, wie die Lobbyisten und die Wirtschaftsinteressen? Wir haben es in der Hand bei der nächsten Wahl die Weichen zu stellen und zurück unseren Grundrechten und zur Menschlichkeit zu finden.
Nicola Kirchner...
Nicole
Nicole

Mein Recht auf freie Wahl!

Nicole
Nicole Herrmann
Nicole Herrmann

Ich habe viel mehr Angst vor den Nebenwirkungen der Corona-Impfung, wie vor der Krankheit Corona selbst.

Meinen Kindern kann ich diese nicht zugelassene Gen-Therapie doch nicht impfen.

Dass kann ich mit meinem Gewissen nicht verantworten.

Nicole Herrmann
Nicole Homm
Nicole Homm

2G geht gar nicht, weil ich mich weder nötigen noch erpressen lasse und jede individuell getroffene Entscheidung für oder gegen eine Corona-Impfung respektiere.

Nicole Homm
Nicole Renner
Nicole Renner

Ich finde mich in einem Land wieder, welches ich nur aus Reisen kenne. Diktaturähnlich. 

Ich werde mich nun erst recht nicht impfen lassen. Was soll die zweifelhafte Werbung für die Impfung von Virologen, welche von der Regierung bezahlt werden?  Es ist mein Körper und ein Impfstoff, der nach ca. 6 Monaten seine Funktion nicht mehr übernimmt kommt für mich nicht in Frage. Es steht jedem frei sich abzusichern mit der Impfung. Damit, haben die ängstlichen Leute doch Ihren Schutz. Dass, ich nun eingesperrt werden soll – nur weil ich eine Impfung mit den derzeitigen Impfstoffen ablehne- ist ein Schritt in die Diktatur.  Es geht gar nicht. Ich war und bin gesund.

Nicole Renner
Niels Uhde
Niels Uhde

„Geimpft oder nicht: Solidarität und Würde bedeuten, die bestehenden Rechte anderer Menschen zu achten - und nicht sie auszuschließen!“

Niels Uhde
Niklas
Niklas
Als gesunder Mensch nicht mehr am Leben teilnehmen zu können, zeugt von einer kranken Gesellschaft. 
#ichmachdanichtmit, weil es doch eigentlich immer heißt my-Body-my-Choice
Niklas
Nikola Bobot
Nikola Bobot

Keine Spaltung der Bevölkerung, alle sind gleich, unabhängig von 2g oder 3g.

Nikola Bobot
Nina Wohlleben & Lars Michalowski
Nina Wohlleben & Lars Michalowski
#2ggehtgarnicht

... weil wir unserem Immunsystem mehr vertrauen als der Politik, der Pharmaindustrie und dem Lobbyismus.
Nina Wohlleben ...
Odilia Lemke
Odilia Lemke

Hallo Zusammen, die 2 G-Regel ist absolut inakzeptabel! Es kann nicht sein, dass in unserem Rechtsstaat Menschen von sozialer Teilhabe ausgeschlossen werden, weil sie sich nicht gegen COVID 19 impfen lassen wollen! Wo soll unsere Gesellschaft das hinführen?

Odilia Lemke
Oliver Zaus
Oliver Zaus
Für ein Virus, welches laut WHO nicht nachgewiesen ist, welches mit PCR nicht diagnostizierbar ist, welches über 18 Monate keinen erkennbaren Einfluss auf die Gesundheit der Menschen (Bettenbelegung, Sterblichkeit, betriebliche Krankmeldung) hat, lasse ich mir meine Grundrechte nicht nehmen.
Oliver Zaus
P. Madl
P. Madl

Der derzeitige Status Quo sowohl in Italien als auch in den meisten EU-Mitgliedstaaten, verfolgt eine repressive Strategie mit autokratischen Grundsätzen und stellt ein Instrument dar, das der Gesellschaft nicht mehr dient. Je weiter die Pandemie fortschreitet, desto mehr entfernen sich die Behörden von ihrer eigenen Bevölkerung, und spielen dabei alle verfügbaren Exekutivbefugnisse aus. Darin liegt die Gefahr eines Rückfalls in eine autoritäre Art des Regierens, von der man dachte, sie gehöre laengst der Vergangenheit an. 

P. Madl
Patka Gödeke-Krebs
Patka Gödeke-Krebs
Warum 2G so gar nicht geht?
„Freilich ist's auch kein Vorteil für die Herde, wenn der Schäfer ein Schaf ist.“

Johann Wolfgang von Goethe
Patka Gödeke-Kr...
Patricia Lösch
Patricia Lösch

Impfzwang durch die Hintertür und Ausgrenzung von Menschen sind Beweise dafür, dass die Menschheit aus Geschichte nichts lernt. Da wird gegendert und es werden Regenbogen gepostet aber die Idee dahinter haben viele nicht verstanden.
Diversität ist die effektivste Überlebensstrategie in der gesamten Evolution. Diversity rocks ❤️
Patricia Lösch
Pawlik Alexander
Pawlik Alexander

Aber hier nun ein Foto zu meinem Gedanken, das dies mittlerweile an dunkelste deutsche Geschichte erinnert!

Pawlik Alexande...
Peter Altmeyer
Peter Altmeyer

Die Impfung ist aus meiner Sicht keineswegs alternativlos- alternativlos sind Freiheit, Selbstbestimmheit, Selbstverantwortlichkeit, Unverletzlichkeit des Leibes, Toleranz, Würde….

Peter Altmeyer
Peter Stremme
Peter Stremme

Grundrechte sind unantastbar !!!

Peter Stremme
Peter Wall
Peter Wall
Peter Wall
Peter Wall
Peter Wall
Es reicht die Lämmer werden nicht mehr schweigen.
Peter Wall
Petra
Petra

2g geht gar nicht, weil es absolut ungerecht ist.

Petra
 
 
Powered by Phoca Gallery

Instagram-Beiträge