RSS
Petra Alt
Petra Alt
.... da ich 4 Wochen mit 3 sarscov2 positiven Familienmitgliedern zusammengelebt habe, weder positiv geworden bin, noch Antikörper gegen sarscov2 besitze....weshalb impfen, wenn nichtmal genesen?!
Petra Alt
Petra Bleich & Rainer Hatz
Petra Bleich & Rainer Hatz

#2Ggehtgarnicht

Petra Bleich & ...
Petra Heckel
Petra Heckel

Mein Recht auf körperliche Unversehrtheit ist im Grundgesetz verankert und für mich ist eine sog. Impfung, ohne endgültige Zulassung, die ein gentechnisches Experiment an der Menschheit darstellt ein NO GO!

Petra Heckel
Petra Peuser
Petra Peuser

Zu viele Menschen in meiner Umgebung haben durch die Covid19 Impfstoffe schlimme Nebenwirkungen erfahren müssen (Hirnvenenthrombose, Kreislaufzusammenbruch, erhöhte Blutgerinnungswerte, Gürtelrose...) Corona-Impfstoffe - NEIN DANKE!

Petra Peuser
Petra Stute
Petra Stute
In einer Demokratie gelten die Grundrechte für alle, sie sind nicht verhandelbar und werden auch nicht nach politischen Belieben verteilt.
Kennzeichen einer Demokratie ist der Schutz von Minderheiten .
Keine Coronarimpfung für Kinder für Jugendliche .
Petra Stute
Philipp Astor
Philipp Astor

Grundrechte sind unveräußerlich. Eine pharmazeutische Behandlung zur Bedingung für die  Teilnahme am öffentlichen Leben zu machen, grenzt Menschen, die ohne Impfung gesund bleiben wollen, aus.

Philipp Astor
Prof. Dr. Bernd Simeon
Prof. Dr. Bernd Simeon

2G bedeutet Entzug von Grundrechten und entbehrt jeder
wissenschaftlichen Grundlage. Grundrechte kann man
sich nicht verdienen, man besitzt sie von Geburt an,
unabhängig von Gesundheit und Gesinnung.

Prof. Dr. Bernd...
R.M.
R.M.

Sie sprechen von einem Rechtsstaat, wo ich täglich erpresst werde mich impfen zu lassen ? Wo mir jegliche Freiheit genommen wird, die ich angeblich nur mit einer Giftspritze wieder erlangen kann ? Und das nennen sie dann Demokratie ? Wo schon viele hunderte Menschen allein in der BRD nach der Impfung verstorben und viele schwer geschädigt sind. Wie dreist ist das denn ?
2G-1G-egal, es geht gar nicht.....

R.M.
Rainer Barth
Rainer Barth

2Ggehtgarnicht, weil es psychosozialen Stress erzeugt und die gesellschaftliche Spaltung deshalb verstärkt anstatt heilt. Weil es unser Immunsystem schwächt anstatt stärkt.

Rainer Barth
Rainer Johannes Hofmann
Rainer Johannes Hofmann
 
Wer die PLICHT politisch vollmundig ausschließt und dabei den ZWANG auf ganzer Breite politisch orchestriert, handelt auf’s Verwerflichste sophistisch! 2G spaltet, denunziert, diskriminiert, deprimiert und vollendet damit eine toxische Ideologisierung eines notwendigen sachlichen Diskurses zur Pandemie.
Rainer Johannes...
Ralf H.
Ralf H.

Diese Corona-Diktatur muss endlich beendet werden

Ralf H.
Regina Bremer
Regina Bremer

Wenn das so weiter geht, bekommen die ungeimpften ein Erkennungszeichen an den Körper und damit wären wir wieder da wo wir schon einmal waren. Uns werden unsere Rechte genommen.

Regina Bremer
Regina Schläfke
Regina Schläfke

2G ist Menschenverachtend.

Regina Schläfke
Renate
Renate

1. Wachsender Druck (erst 3G, dann 2G, dann…?) auf Ungeimpfte ist manipulativ
2. Geimpfte können andere anstecken
3. Grundrechte werden für einen Teil der Bevölkerung beschnitten

Renate
Ricarda Altmeyer-Moos
Ricarda Altmeyer-Moos

Ich bin solidarisch, weil ich mich Selbstverantwortlich um meine Gesundheit, die Gesundheit meiner Mitmenschen, der Natur, der Erde und des Kosmos kümmere. Es gibt nur eine Gesundheit!

Ricarda Altmeye...
Rico Spiegelhauer
Rico Spiegelhauer
Bisher dachte ich, dass wir in einem freien demokratischen Land leben, in dem das Grundgesetz gilt.
Aber was aktuell geschieht, ist absolut inakzeptabel und spaltet die Gesellschaft.

Druck, Bevormundung sowie Zensur und einseitige Berichterstattung kannten wir bisher nur von Ländern,
die wir mit Verachtung und Sanktionen gestraft haben.

Jeder sollte für sich frei nach seiner eigenen individuellen Risikoabschätzung entscheiden dürfen, ob er sich impfen lassen möchte oder nicht!
Dies gilt vor allem auch für die eigenen Kinder!
Rico Spiegelhau...
Robert Dröge
Robert Dröge

Ich habe Geschichtsunterricht gehabt. Als Herr Spahn sagte: Mit mir wird es keine Impfpflicht geben… schoss mir eine Erinnerung durch den Kopf. „Niemand hat vor eine Mauer zu errichten“. Ne ist klar. Die Mauer steht jetzt in der Gesellschaft.

Robert Dröge
Robert Knobloch
Robert Knobloch

Es geht garnicht, weder 3G noch 2G! Wer jetzt nicht verstanden hat das es nicht um Corona geht sollte sich schnell richtig informieren bevor es zu spät ist!

Robert Knobloch
Rolf Junior
Rolf Junior
2G ist die offensichtliche und staatliche Bestätigung, dass Grundgesetz Inhalte in diesem Land nicht mehr gelten.
Rolf Junior
Roman Tulubinski
Roman Tulubinski
Das einzige "g" welches ich akzeptiere steht für "gesund"! 
Wir alle müssen JETZT Gesicht zeigen damit unsere Kinder wieder eine Zukunft haben!  ?
Roman Tulubinsk...
Rona
Rona

#2Ggehtgarnicht

Rona
Rosalie Renner
Rosalie Renner
Mein Statement: Ich weiß aufgrund meiner spinalen Muskelatrophie, dass Ärzte nicht immer Recht haben müssen. Jeder Einzelne darf und muss selbst über seine Gesundheit entscheiden. Ich will nicht dafür bestraft werden, eigenständig zu denken.
 
Rosalie Renner
Roswitha A.
Roswitha A.

#2Ggehtgarnicht In einer Demokratie sollten die Grundrechte aller geschützt werden. Ich vertraue dem Impfstoff nicht, fertig! Akzeptanz und Toleranz für ein friedliches, freies und glückliches Leben. Wir haben nur das Eine!

Roswitha A.
Rupert Höhendinger
Rupert Höhendinger
3G, 2G und dann? Bei der nächsten Krippewelle auch? Ist einmal die Tür geöffnet, fallen die Hemmungen.
Rupert Höhendin...
Ruth B.
Ruth B.

Eine ganze Gruppe vom (öffentlichen) Leben auszuschließen, das geht einfach gar nicht!

Ruth B.
Sabine Stutte
Sabine Stutte

Es widersteht jeder medizinischen und ethischen Vernunft 

Sabine Stutte
Sandra Gillott
Sandra Gillott

2 G geht nicht, da es auch Datenschutz sein sollte, wer geimpft ist und wer nicht.

Sandra Gillott
Sandra Ihring
Sandra Ihring
Sandra Ihring
Sandra M.
Sandra M.

Mein Körper.....

           Meine Entscheidung.....
Nein zur Impfung.....PUNKT
Sandra M.
Sandra R.
Sandra R.

2G geht gar nicht,
weil infizierte Geimpfte das Virus genauso weitergeben können wie infizierte Ungeimpfte, weil die haltlosen Versprechungen der Politik, die Impfung wird uns befreien nicht eingetreten sind, werden nun Ungeimpfte grundlos als Sündenböcke gebrandmarkt. Wer seine Gesundheit durch ein Zertifikat oder einen Pass nachweisen muß, ist nicht mehr frei.

Sandra R.
Sandra und René Kirchner
Sandra und René Kirchner
2G geht gar nicht, weil es hier schon lange nicht mehr um das Virus oder unsere Gesundheit geht, sondern wir einer Allianz aus politischen Interessen, Lobbyismus und Pharmaunternehmen ausgesetzt sind, die das Virus zu einer Waffe gegen die Bevölkerung instrumentalisiert hat und nun die Ungeimpften durch Spaltung und Projektion zum Sündenbock dämonisiert.
Wir als Familie möchten ohne Angst in eine Selbstbestimmte Zukunft schauen können!
 
Sandra und René...
Sandy R.
Sandy R.

Ich möchte eigenverantwortlich über meine Gesunderhaltung entscheiden
und mit dieser Haltung DAZUGEHÖREN dürfen. Das schließt den sorgsamen
Blick auf meine Mitmenschen und nachfolgende Generationen
selbstverständlich mit ein.

Sandy R.
Sara & Marcel Trautwein
Sara & Marcel Trautwein

#2Ggehtgarnicht, weil Jede und Jeder die gleichen Grundrechte hat, egal ob geimpft, genesen, getestet oder keins davon. Die einzigen relevanten 2G sollten das GG (Grundgesetz) sein!

Sara & Marcel T...
Sara Witt
Sara Witt
1G, 2G und 3G geht alles gar nicht!
 
Weil wir nur zurückdenken brauchen, um zu wissen, dass Ausgrenzung und Diskriminierung nur der Anfang von noch Schlimmerem ist. Lasst uns bitte endlich aufhören mit diesem Irrsinn! 
Wir alle haben ein Recht auf ein freies, selbstbestimmtes und gemeinsames Leben! 
Sara Witt
Saskia Sikyürek
Saskia Sikyürek

-wenn du einen Pass in der Tasche tragen musst, welcher beweist, dass dir ein Medikament injiziert wurde, um Zugang zu Supermärkten zu erhalten, um medizinisch behandelt zu werden oder um dich frei in der Gesellschaft bewegen zu können, dann lebst du nicht länger in einem freien Land und hast nicht länger die Macht über deinen eigenen Körper - und das sollte JEDEN beunruhigen unabhängig von der politischen Einstellung oder medizinischen Entscheidungen.- 

Saskia Sikyürek...
Sebastian Alexander Jörn
Sebastian Alexander Jörn

“Grundrechte die man sich erimpft, halten voraussichtlich 6 Monate.
Wenn man sie erkämpft, ein ganzes Leben lang!”
Sebastian Alexa...
Sharon Schütze
Sharon Schütze
Einen Teil der Gesellschaft auszuschließen, um diesen gefügig zu machen und dem politischen Ziel zu unterwerfen, verachtet unsere Grund- und Menschenrechte! 
Sharon Schütze
Sibylle Nalezinski
Sibylle Nalezinski
Wer geimpft ist sollte doch keine Angst mehr haben müssen, schwer zu erkranken. Oder stimmt da etwas nicht?
Sibylle Nalezin...
Siegfried Müller-Hildebrand
Siegfried Müller-Hildebrand
Sind diese Regierung, dieser Gesundheitsminister, sein RKI und sogar der Ethikrat so faktenresistent, weil sie es als Schande empfinden, ihre Meinung an den aktuellen Ergebnissen internationaler Studien auszurichten und damit zu ändern? 
Es ist inzwischen Allgemeinwissen, dass die Impfung Geimpfte (6 Monate?) schützen kann, diese aber weiterhin Überträger sind. Also müssten sich alle testen lassen - oder keine.
 
Siegfried Mülle...
Silke Schwalbe
Silke Schwalbe

Ich bin für körperliche Unversehrtheit und natürliche Immunität.
Wer sich Angst machen lässt, kann sich schützen.
Ich bin gesund. Und du?

Silke Schwalbe
Silke Tombers
Silke Tombers

Meine Argumente, warum G2 gar nicht geht:

  • Mein Körper - meine Entscheidung
  • Geimpfte sind auch ansteckend und können das Virus ebenfalls weitergeben
  • Man kann sich auch anders schützen als nur durch Impfung
  • Wenn Ungeimpfte so ‚gefährlich‘ für ihre Mitmenschen sind, warum werden die Rechte von Rauchern, die nachweislich andere gefährden, nicht beschnitten?
  • Mit einer Impfung kann man sich allenfalls selbst vor einem schweren Verlauf schützen, nicht aber vor einer Infizierung und niemals andere, da man ja ansteckend ist
  • Jeder ist für sich und seinen Schutz selbst verantwortlich. Es ist schlicht falsch, dass man unsolidarisch ist, wenn man nicht geimpft ist oder eine solidarische Pflicht für eine Impfung besteht. Man kann andere nicht schützen, wenn man sich impfen lässt
  • Es gibt keinen logischen, nachvollziehbaren Grund, warum Ungeimpfte ausgegrenzt werden sollen
Silke Tombers
Silke Zimmermann
Silke Zimmermann

Für mich, Silke Zimmermann, geht 2G gar nicht.
Der Impfstoff ist immer noch eine Notfallzulassung und zu wenig auf Langzeitfolgen untersucht.
Besonders für Heranwachsende sehe ich es sehr kritisch und die Zulassung geht auch gar nicht.
Ferner möchte ich selbst entscheiden,  was ich meinem Körper an Medikamenten gebe und wie ich mein Immunsystem stärke. 
Ich lasse mich nicht unter Druck setzen und finde es sehr schlimm, dass manchen nichts anderes übrig bleibt.
Jeder sollte über seinen Körper selbst entscheiden können ohne diesem Druck und der Manipulation ausgesetzt zu sein.
Ich bin entsetzt, was aus diesem Land geworden ist.

Silke Zimmerman...
Silvana
Silvana

Ich bin gesund und habe ein funktionierendes Immunsystem 

 

 

Silvana
Silvia & Irma Stumpf
Silvia & Irma Stumpf
Die individuelle Freiheit ist das höchste Gut der menschlichen Existenz
Silvia & Irma S...
Silvia Höffgen
Silvia Höffgen

Mein Körper - meine Entscheidung!

Silvia Höffgen
Silvia Jägle-Meßmer und Joachim Meßmer
Silvia Jägle-Meßmer und Joachim Meßmer

Wir sind Silvia Jägle- Meßmer und Joachim Meßmer und entsäuern, versorgen unseren Körper seit Jahren und halten uns fit und gesund.

Was wir in unseren Körper hineingeben, bestimmen ausschließlich wir.

Das was unser Staat mit uns vorhat, ist definitiv nicht zu unserem Wohle bestimmt.

Silvia Jägle-Me...
Simone Hermle
Simone Hermle

Mein Statement lautet: Grundrechte dürfen nicht an Bedingungen geknüpft sein. Jeder soll frei und ohne Druck entscheiden können, ob er sich impfen lassen möchte und welches Risiko er eingeht. 

Simone Hermle
Simone Kraus
Simone Kraus

2ggehtgarnicht weil es eine massive Grundrechtsverletzung ist und eine Spaltung der Gesellschaft herbeiführt.

Simone Kraus
Sina
Sina

Ich möchte, dass meine Kinder eine Zukunft haben, in der Meinungsfreiheit und das Recht auf Selbstbestimmung unantastbar sind; und halte die Ungleichbehandlung von Zweifach-Geimpften und bereits einmal Infizierten für nicht sachgerecht.

Sina
Sina Schniewind
Sina Schniewind
Weil ich meine Entscheidungen betreffend meines Körpers frei fällen möchte, ohne indirekten Impfzwang, sondern aus Überzeugung. Politik verspielt Vertrauen durch fehlende Transparenz, Widersprüchlichkeiten und nun Druck.
Sina Schniewind...
Sonja Armisen
Sonja Armisen

Wenn es um Abtreibung geht sollte jede Frau selbst über ihren Körper bestimmen können,
darum natürlich auch bei einer Impfung !

Sonja Armisen
Sonja Giebel
Sonja Giebel

Beängstigend, die Stigmatisierung einer Bevölkerungsgruppe, die sich auf ihre Grundrechte beruft. Beängstigend, die aggressive Meinungspropaganda von Politik und Presse (es geht um Milliardengeschäfte!) Beängstigend das Mitläufertum. Dynamiken, die einen in Deutschland hellhörig werden lassen sollten.

Sonja Giebel
Sonja M.
Sonja M.

In einem „demokratischen, freien“ Land werden die Grundrechte entzogen, GEHT GAR NICHT…..

Sonja M.
Sonja Wehner
Sonja Wehner

Unser Grundgesetz ist weder verhandel- noch erpressbar. Es gilt für jeden und zwar bedingungslos. 

Sonja Wehner
Sophie
Sophie
Die Immunisierung mit den mRNA Impfstoffen schafft keine sterile Immunität, auf dieser Grundlage darf es nicht sein dass bestimmte Bevölkerungsgruppen ausgeschlossen werden.
 
Lasst unsere Kinder in Ruhe, denn sie sind weder Pandemietreiber noch selbst gefährdet einen drastischen Verlauf zu erleiden. Im Gegenzug erleiden unsere Kinder seit Beginn dieser Pandemie physisches und psychisches Leid. Das muss aufhören!
Sophie
Souie Esche
Souie Esche

2g geht gar nicht weil

Es rein gar nichts mit Humanismus zu tun hat und uns vom Menschsein abhalten soll. (Heilpraktikerin & Tierheilpraktikerin)

Souie Esche
Stefan F.
Stefan F.

GG geht gar nicht?

Geht sehr wohl: Art. 3 GG!

Stefan F.
Stefan Klatt
Stefan Klatt

Die alltägliche Teilhabe einzuschränken, kann ich bestimmt aushalten. Unerträglich ist mir inzwischen, wie unsere Regierenden versuchen, ihre einzig wahre Wahrheit kompromißlos in Stein zu meißeln.

Stefan Klatt
Stefan König
Stefan König

Ich distanziere mich ausdrücklich von den sogenannten Querdenkern etc., welche genauso viel Angst vor der Impfung haben wie der andere Teil der Bevölkerung vor der Krankheit.

Dem Aufruf #2Ggehtgarnicht möchte ich mich anschließen, denn er ist im Gegensatz zu vielen anderen freilassend und nicht bevormundend.

JEDER muss die Entscheidung selbst treffen dürfen, ungezwungen durch Gesetze und Verordnungen über gesellschaftliche Teilhabe. Das gilt übrigens auch für die längst eingeführte Impfpflicht für Kinder gegen MMR!
Bezüglich COVID 19 ist die 3G Regel für mich ein guter gesellschaftlicher Kompromiss, so lange die Tests kostenlos sind.

Stefan König
Stefan Rall
Stefan Rall

Grundrechte sind grundlegend!

Stefan Rall
Stefan Scheffer
Stefan Scheffer
Impfung ist wirksam und sicher?
Wirsamkeit sinkt dramatisch ehem. 95% --> 60 % (siehe Israel, Impfdurchbrüche, ...).
Sicherheit - addiere die schon jetzt aufgetretenen Nebenwirkungen mit den Langzeitfolgen (Autoimmunerkrankungen, Allergien,...) mal in drei Jahren (Bsp. Schweinegrippe). Zudem würde ich bei plötzlich auftretenden Sterbefällen zumindest einen Zusammenhäng zur Impfung prüfen lassen.
Recherchiert mal neben dem Mainstream und prüft dann die Quellen (z.B. Impfkritik.de, Sucharit Bhakdi, etc.).
Vielleicht öffnet sich dann ein anderes Bild, wenn nicht seit ihr doch geschützt durch eure Impfung.
Wenn ihr daran glaubt, lasst die anderen mit deren persönlicher Entscheidung in Ruhe. 
 
Auf das der tiefe Graben über die Zeit versandet.
Stefan Scheffer
Stefan und Brigitte Schiele
Stefan und Brigitte Schiele

Wir sind für das wichtigste G = GESUND  und Grund- und Menschenrechte für alle sofort !

Stefan und Brig...
Stefanie Blimmel
Stefanie Blimmel
2ggehtgarnicht, weil ich selbst entscheiden will, gegen was und mit welchen Impfstoffen ich mich impfen lassen will.
2ggehtgarnicht, weil ich meinen Job liebe, aber bald wohl nicht mehr in gewohnter Art und Weise arbeiten kann oder darf, da ich meinem Arbeitgeber Auskunft über meinen Impfstatus geben muss. 
2ggehtgarnicht, weil ich die Notwendigkeit einer Impfung gegen COVID 19 nicht erkennen kann, trotz der von der Politik und allen Medien geschürten Panik und dem ständig wiedergekäutem Satz: "Lassen sie sich impfen!"
2ggehtgarnicht, weil ich es krank und abartig finde, Menschen in drei Klassen einzuteilen und auch demnach zu behandeln. 
2ggehtgarnicht, weil mir unsere Grund- und Menschenrechte heilig sind.
Stefanie Blimme...
Stefanie K.
Stefanie K.

2G=1G gibt kein Gesetz wieder, nicht mal das Infektionsschutzgesetz. Somit wird diese Regel unter politischen Rahmenbedingungen delegiert und über das sogenannte Hausrecht umgesetzt. Ein durchdachter Schachzug von den Verantwortlichen, denn: „Wenn zwei sich streiten, zieht der Dritte den Nutzen.“ Wer schlussendlich auf Schachmatt steht, dass wird die Geschichte von morgen zeigen.

Stefanie K.
Stefanie L.
Stefanie L.
SELBSTVERANTWORTUNG ist Freiheit.
In einer Welt in der die Natur kaputt gemacht, die Tiere gequält, und Menschen ausgebeutet werden, vertraue ich nicht blind auf die Anweisungen anderer.
Die Trennung von allem hat uns bis jetzt nur schlechtes eingebracht, wir sind alle eins und sollten das wieder erinnern.
Stefanie L.
Steffan Kattendick
Steffan Kattendick

Die 2G-Regel hat weder eine medizinisch-wissenschaftliche Grundlage noch eine juristische Legitimation, sie ist die „verkappte“ Impflicht und das abscheulichste ist, sie klassifiziert schlussendlich Menschen!

Steffan Kattend...
Stephanie Rosen-Strauch
Stephanie Rosen-Strauch
Hallo,

2 g geht garnicht, weil 3 g schon absurd  und Menschenverachtend ist!
Stephanie Rosen...
Stephanie Ulrich
Stephanie Ulrich

Meine Familie soll sich frei entscheiden dürfen wie sie mit dem Thema umgeht. So wie es im Grundgesetz vorgesehen ist!

Stephanie Ulric...
Susanne Ernst
Susanne Ernst

Kann ich mir künftig meine Gesundheit finanziell leisten, wird es "Kommunen für Ungeimpfte" geben, um ungeimpft ein soziales Leben führen zu können? Die 2G-Regelungen erpressen mich. Frei entscheiden, geht anders.

Susanne Ernst
Susanne Hermani
Susanne Hermani

2 G ist das Gegenteil von "Wir halten zusammen" und "Alles wird gut".
Zusammenhalt erreichen wir durch Respekt und Akzeptanz des Individuums, nicht durch Druck und Spaltung.

Susanne Hermani
Susanne Link
Susanne Link

Es geht gar nicht, dass die Jüngeren, die gemeinschaftlich den Schutz der Älteren getragen haben, schon wieder den Preis für eine Sicherheit zahlen sollen, die spätestens jetzt, da Risikogruppen geimpft sind, höchst fragwürdig ist. Für die Jüngeren ist längst nicht klar, ob der Nutzen dieser Impfung jemals die gesundheitlichen Gefahren durch die Impfung überwiegt. Es darf keine Impfpflicht geben, auch keine indirekte. Für niemanden. Grundrechte gelten für alle. Ich mache mir Sorgen um die Demokratie. 

Susanne Link
Susanne Schlösser
Susanne Schlösser

Die 3G- und 2G-Regeln lehne ich als Impfpflicht durch die Hintertür ab, dafür verlange ich aber die 1G-Regel = das Grundrecht auf körperliche Unversehrtheit und darauf gesund zu sein!

Gerne können Sie meinen Namen nennen.

Vielen Dank für diese Aktion und mit freundlichen Grüße

Susanne Schlösser

Susanne Schlöss...
Susanne Winter
Susanne Winter
Dieser Impfdruck spaltet unsere Gesellschaft und wir Ungeimpften werden als unsolidarisch und egoistisch abgestempelt, obwohl wir uns einfach nur um die Gesundheit der Menschen und vor allem um unsere Kinder sorgen. Was ist nur mit den Menschen passiert?
Susanne Winter
Sven Königsmann
Sven Königsmann

Hallo,

                 

2G geht gar nicht weil:

                 

Unterstützt du 2G, nimmst Du anderen und daher auch dir selbst die Freiheit. Denn:

Deine Freiheit ist auch immer nur die von dir, anderen gegenüber geäußerte-

und gelebte Freiheit.

Sven Königsmann
Svetoslav Costoff
Svetoslav Costoff

"Die 2-G-Regel ist ein Impfzwang und verstößt gegen die menschliche Grundrechte!"

Svetoslav Costo...
Swen Osterkamp
Swen Osterkamp

der Hermannslauf ist der größte Volkslauf in Ostwestfalen, ein Kultlauf, der bisher immer Menschen verbunden hat. 2G spaltet - aus Protest gibts meine letzte Medaille zurück, mit Erklärung!

Swen Osterkamp
Sylvia Kreye
Sylvia Kreye

2 G geht gar nicht, da diese Regelung aus wissenschaftlicher Sicht nicht evidenz-basiert ist, eine Diskriminierung ungeimpfter Personen darstellt und somit gegen die Grundrechte bzw. die Verfassung verstößt.

Sylvia Kreye
Sylvia Pflug
Sylvia Pflug

Es ist gefälligst zu respektieren wenn jemand sich nicht mit einem nur
Notfallzugelassenen Impfstoff der gar kein Impfstoff ist impfen zu
lassen. Wo ist denn in diesem Fall die Kontrollgruppe?

Sylvia Pflug
Sylvia Pflug
Sylvia Pflug

Es ist gefälligst zu respektieren wenn jemand sich nicht mit einem nur Notfallzugelassenen Impfstoff der gar kein Impfstoff ist impfen zu lassen. Wo ist denn in diesem Fall die Kontrollgruppe?

Sylvia Pflug
Taija Schmidt
Taija Schmidt
2 gute Gründe gegen 2 G: Gerechtigkeit (Grundgesetz) & guter Geist in der Gesellschaft 
Taija Schmidt
Tanja Ihring
Tanja Ihring
Tanja Ihring
Tanja Kochs
Tanja Kochs
Hallo!
 
warum Sie finden, dass 2G gar nicht geht:
 
Der Kontrollwahn einiger weniger Machthaber, die mittlerweile den Planeten u.a. durch perfide psychologische Manipulation beherrschen, steht entgegen dem jedem Lebewesen innewohnenden Wunsch und Geburtsrecht auf individuelle Entfaltung und Selbsterkenntnis durch Anwendung des freien Willens. 
Tanja Kochs
Tanja Lemann
Tanja Lemann

weil es jeden Mensch frei stehen muss sich auch auf anderem Wege gesund zu erhalten und weil es weiter in die Spaltung der Gesellschaft führt das darf politisch in der heutigen Zeit nicht gewollt sein.

Tanja Lemann
Tanja R.
Tanja R.

#2Ggehtgarnicht weil: Jeder Mensch über sich und seinen Körper und seine Gesundheit selbst entscheiden darf und muss! Woher nehmen sich andere Menschen"Politiker"das Recht darüber zu bestimmen. Das ist nur der Anfang!! 

Tanja R.
Tanja Rall
Tanja Rall

Wahlfreiheit ist ein Menschenrecht

Tanja Rall
Tarik Kuvvet
Tarik Kuvvet

2GGEHTGARNICHT

Tarik Kuvvet
Tatjana Töws
Tatjana Töws

Statement von Tatjana Töws: Wo Zwang ist, ist auch Widerstand. Ich möchte selbst entscheiden,  was für mich gut ist. Dieses grausame  "sortieren" nach 3G, 2G, 1G soll beendet werden.
Für meine Kinder möchte ich eine freie und glückliche Zukunft, deshalb bleibe ich im Widerstand.

Mein Name darf veröffentlicht werden
Vielen Dank für Ihre Arbeit

Tatjana Töws
Theresa Ricotta
Theresa Ricotta

#2ggehtgarnicht, weil es hier um mündige Bürger geht, die eigenverantwortlich handeln können und nicht von Vater Staat mit Zuckerbrot und Peitsche erzogen werden müssen. Und Grundrechte heißen auch nicht grundlos so, sie können und dürfen nicht an Bedingungen geknüpft werden.

Tolle, absolut unterstützenswerte Aktion! Vielen Dank dafür!

Theresa Ricotta
Thomas Haberl
Thomas Haberl

Nur weil ich mich bei machen Dingen anders entscheide soll ich nicht mehr dazugehören?

Thomas Haberl
Thomas Villinger
Thomas Villinger

2G ist auch für Menschen schlimm, die sich aus medizinischen Gründen nicht impfen lassen können und denen dadurch eine vielleicht gerade für sie wichtige Teilnahme am sozialen Leben verwehrt wird.

Thomas Villinge...
Tina Lawall
Tina Lawall
"Jeder Mensch muss nach persönlicher Nutzen-Risiko-Abwägung frei für sich entscheiden dürfen, ob er sich gegen COVID-19 impfen lassen möchte oder nicht - und zwar OHNE Einschränkung der Freiheitsrechte!"
Tina Lawall
Tina Lindermaier
Tina Lindermaier
„Grund- und Menschenrechte müssen uneingeschränkt gelten, unabhängig von einer Coronaimpfung
Tina Lindermaie...
Tobias Comtesse
Tobias Comtesse

Meinungsvielfalt und Entscheidungsfreiheit sind unabdingbare Grundlagen der Demokratie. Ich will frei entscheiden, welche Medikamente ich für mich anwende.

Tobias Comtesse
Tobias Mißfeldt
Tobias Mißfeldt

Gesundheit finden, nicht Krankheit suchen!

Tobias Mißfeldt...
Tom Witthuhn
Tom Witthuhn

2ggehtgarnicht weil ich weder zwischen schwarz oder weiss, dick oder dünn, klein oder groß, homosexuell oder heterosexuell, reich oder arm usw. unterscheide. Ich möchte alle gleich behandeln und werde auch keinen Unterschied zwischen geimpften und ungeimpften machen. Unsere Gesellschaft darf sich nicht wieder spalten.

Tom Witthuhn
Udo Irschik
Udo Irschik

76 Jahre, gesund! Nach 30 jähriger tatkräftiger Vereinsmitgliedschaft wegen

G2 aussortiert. Nur mit Impfung weiter geduldet.

Deutschland mir graut vor dir…….

Udo Irschik
Uli
Uli

Ich kann mich aus gesundheitlichen Gründen nicht impfen lassen, und meine Angst ist groß, dass ich deswegen bald von jeglicher Form der sozialen Teilhabe ausgeschlossen bin!

Uli
Ulrike A.
Ulrike A.

#2Ggehtgarnicht ! Es ist in höchstem Maße diskriminierend und völlig unlogisch. Wie weit gehen unsere Politiker noch? Ihnen geht es nicht um unsere Gesundheit, sondern um die Verbreitung von Angst, Panik und die Ausübung von Macht. Das gab es in Deutschland schon einmal! 

Ulrike A.
Ulrike Holtzem
Ulrike Holtzem

#2Ggehtgarnicht

Keine der Aussagen über Wirksamkeit und Schutz der Impfungen haben mich überzeugt, ich halte auch eine Beurteilung zum jetzigen Zeitpunkt für nicht möglich. Ich möchte mich nicht zu etwas – indirekt – zwingen lassen, was möglicherweise weitreichende Auswirkungen auf meinen Körper und meine Gesundheit hat. Es ist nicht hinnehmbar, dass meine Grundrechte deswegen derart missachtet werden.

Ulrike Holtzem
Ulrike Matze
Ulrike Matze

Freie Impfentscheidung, Aufklärung über das Mikrobiom 

Ulrike Matze
Uta
Uta

Warum soll ich nicht teilnehmen können, wenn ich kürzlich negativ getestet wurde, obwohl auch Geimpfte erkranken können, die ja keinen Test benötigen?

Uta
V. Kenk
V. Kenk

Menschen auf ihren Impfstatus zu reduzieren, gar als Virenschleuder zu diffamieren ist schlicht menschenverachtend und (hoffentlich) mit unserem Grundgesetz nicht vereinbar. Wir gendern alles von oben nach unten aber ungeimpfte sind jetzt Bürger 2.-Ter Klasse nur weil sie nicht gewillt sind als versuchskaninchen der Pharmaindustrie herzuhalten ? 

V. Kenk
 
 
Powered by Phoca Gallery

Instagram-Beiträge