RSS
Marco Kruse
Marco Kruse

„Mein Name ist Marco. Mit den Maßnahmen der Bundesregierung wurde unsere Freiheit entzogen und Sicherheit versprochen. Niemand hat mich gefragt, ob ich das möchte und niemand kann besser auf mich aufpassen, als ich selbst. Für die Politik bin ich im Zweifel ein Kollateralschaden, für mich ist das mein Leben und meine Gesundheit.

Hinzu kommt, dass die versprochene Sicherheit, eine trügerische ist und mit Nichten das erreicht, was man zu erreichen wünscht. Die Impfung schützt, je nach dem welchen Zahlen man glauben möchte nur noch zu 16 – 61 %. Man gilt als genesen, wenn ein positives PCR-Testergebnis mehr als 28 Tage zurückliegt. Diese PCR produziert bei willkürlicher Testung und einer Inzidenz von etwa 100 ebenso viele falsch positive wie richtig positive Ergebnisse. Ein einziger, auch noch unzuverlässiger Test reicht also, um für 6 Monate ein bisschen Freiheit schnuppern zu dürfen, wohingegen das regelmäßige Testen vor dem Restaurant- oder Konzertbesuch nicht ausreichen soll.

Es gibt keine Sicherheit, egal wie einschneidend die Einschränkungen und Vorgaben auch sein mögen. Daher gebt uns unsere Freiheit zurück und beendet die pandemische Notlage von nationaler Tragweite sofort! Diese Notlage ist schon längst keine pandemische mehr, sondern eine politische!“

Marco Kruse
Marcus Konkel
Marcus Konkel

...weil man sich fragen muss, was aus unseren demokratischen Errungenschaften geworden ist, wenn die politischen Vertreter sich über den Souverän erheben.

Marcus Konkel
Marcus W.
Marcus W.

2G ist der nächste Weg, Ungeimpfte unter Druck zu setzen, zu isolieren, von dem neuen, "normalen" Leben auszugrenzen und als Sündenbock hinzustellen. In einer wirklichen, echten Demokratie wäre sowas nicht möglich!

Marcus W.
Mareike Fromme
Mareike Fromme

"2G geht gar nicht, weil es kein Verbrechen ist, selbst über seinen Körper entscheiden zu wollen, egal welcher Berufsgruppe man angehört!"

Mareike Fromme
Maren
Maren

2g ist so dikriminierend und menschenfeindlich, dass es schmerzt. Bitte bitte hört mit diesem Psychoterror auf! Bitte nur meinen Vornamen verwenden. Ich bin im öffentlichen Dienst und habe Angst um meinen Arbeitsplatz.

Maren
Margarete B.
Margarete B.

3G, 2G, 1G, 1G + Booster, 1G + Auffrischungsimpfungen,… Wo soll das enden? Sollten wir, Menschen, nicht endlich gelernt haben, dass niemand diskriminiert werden darf, egal welche Religion, Aussehen, körperliche Verfassung, Herkunft, aber auch Einstellung und Meinung jemand hat? Eine individuelle Nutzen-Risiko-Abwägung einer Impfung macht zunächst jeder und entscheidet dann – Solidaritätsargumente sollten stichhaltig sein und nicht zum Gruppenzwang führen.

Margarete B.
Margit H.
Margit H.

Die freie Entscheidung für oder gegen Impfen ist ein Grundrecht und muss es bleiben

Margit H.
Margit Richter
Margit Richter

Was hier global passiert ist menschenverachtend und kriminell.
Wir, das Volk leben bereits nicht mehr in einer Demokratie.
Durch Aushebelung bestimmter Paragraphen im Grundgesetz können nun Maßnahmen und Gesetze ohne Zustimmung des Parlamentes einfach bestimmt werden.

Margit Richter
Margot Ott-Meixner
Margot Ott-Meixner

Geimpfte und Genesene können das Virus genauso weiter übertragen, wie Nichtgeimpfte. Ich fühle mich als Nichtgeimpfte aus der Gesellschaft ausgeschlossen. Ich möchte nicht fremdbestimmt werden.

Margot Ott-Meix...
Margret Tedeski
Margret Tedeski

#2Ggehtgarnicht, denn unsere Freiheit ist unser höchstes Gut! 

Margret Tedeski
Maria Heusmann
Maria Heusmann

Über meinen Körper möchte ich selbst bestimmen! Eine Herdenimmunität ist, Stand heute, durch die verfügbaren Impfungen nicht zu erreichen.

Maria Heusmann
Maria Kamarianakis
Maria Kamarianakis

Ich betreue viele Menschen, die unter der Impfung, aber auch unter der zum Teil erzwungenen Entscheidung zur Impfung zutiefst leiden. Also 2G geht garnicht. (Osteopathin)

Maria Kamariana...
Maria M.
Maria M.

2G  geht garnicht weil wir in einer Demokratie leben und nicht in einer Diktatur!

Maria M.
Maria Nestler
Maria Nestler

weil es meine letzte Hoffnung in einer demokratischen, jeden achtenden Gesellschaft zu leben zerstört. Weil ich mir für uns und unsere Kinder eine andere Welt wünsche!

Maria Nestler
Maria Ostermaier
Maria Ostermaier

2 G hat keine Chance - wir sind eine freie, kreative Gesellschaft mit Werten und Würde!

Maria Ostermaie...
Maria Schöch
Maria Schöch

2G geht gar nicht, denn
«Alle Menschen sind frei und gleich an Würde und Rechten geboren»

Maria Schöch
Maria Theresia Lübbering
Maria Theresia Lübbering

Abgesehen von den unverhältnismäßigen Einschränkungen der Freiheit der Ungeimpften, geht 2G gar nicht, weil es scheinbar nur noch ein erpresserisches Argument für die Impfung gibt: Ungeimpfte erkranken schwerer und belasten das Gesundheitssystem. Das tun aber auch z.B. Raucher,  Alkoholkranke oder Skifahrer. Damit läuft aber das letzte Argument ins Leere!

Maria Theresia ...
Maria-Isabel Meierarnd
Maria-Isabel Meierarnd

Über den Körper meiner Familie bestimmt kein Politiker & wir lassen uns nicht erpressen!

Maria-Isabel Me...
Maria-Rita Hennies
Maria-Rita Hennies

Impfen  m u s s   eine freiwillige Entscheidung bleiben -

genauso, wie die, die die "Impfung" wollen, sie für sich in Anspruch nehmen können, m u s s   ich wählen dürfen, was ich meinem Körper antun möchte.

Genauso frei entscheide ich,  welche geistige und stoffliche Nahrung ich mir zuführe, damit es mir gut geht!

Deshalb auch von mir:

die Grund- und Menschenrechte müssen sofort  für alle Menschen uneingeschränkt wieder gelten, unabhängig von einer Entscheidung für oder gegen die Covid-Impfung!

Maria-Rita Henn...
Marie
Marie

2G geht gar nicht, da ich mich in meinem Recht auf Unversehrtheit auf diskriminierende Weise eingeschränkt fühle.

Marie
Marie
Marie

„Ich glaube nicht, dass derselbe Gott, der uns Sinne, Vernunft und Verstand gab, uns ihren Gebrauch verbieten wollte.“ Galileo Galilei.

Marie
Marie Vogelei
Marie Vogelei
3G und 2G sind politische Maßnahmen und haben mit Gesund-Erhaltung nichts zu tun!
Wie wäre es endlich mal mit 1G = GESUND?
Schon seit 30 Jahren bin ich ein Befürworterin dieser Regelung: wer gesund ist, arbeitet und trifft sich und wer krank ist, bleibt zu Hause und kuriert sich aus, nimmt keine pharmazeutischen Mittelchen, um gleich am nächsten Morgen wieder „gesund“ zu sein. Möglicherweise ersetzt eine solche konsequente Handlungsweise jegliche andere Regeln.
Menschen müssen überhaupt wieder merken und damit leben lernen, wenn sie krank sind, damit sie auch merken, wie es sich anfühlt wirklich gesund zu sein.
Und Arbeitgeber und Kollegen müssen ebendies akzeptieren.
Marie Vogelei
Marijo Mamic
Marijo Mamic

Ich als genesener fühle mich wie mensch 2ter Klasse. Ich finde es geradezu lächerlich wie sich die BRD hierzu aufstellt. Haben die nichts dazu gelernt wie es im 2 Weltkrieg war. Zutiefst beschämend und erschüttert, bin ich auch in meiner Meinung zum Thema Demokratie. Wir lassen uns von Politikern lenken, die anscheinend keine Ahnung haben, was sie tun. Wenn Ärzte sich schon dagegen stellen sollten unsere sogenanten Volksvertreter, doch zuhören. Ich bin echt enttäuscht und erschrocken was man hier alles durchsetzen kann ohne Impfzwang...

Marijo Mamic
Marika Czernig
Marika Czernig

Mit 2g wird die Würde des Menschen und sein elementares Recht auf körperliche Selbstbestimmung zu tiefst verletzt. Es entzweit da wo dringend Frieden und Verständnis gebraucht wird.

Marika Czernig
Mario Ost
Mario Ost

Die Entwicklung des Menschen vor 2-4 Mio. Jahren begann wohl schon im Baum (nicht erst am Boden), so aktuelle wissenschaftliche Studien. 2G dagegen ist und bleibt unwissenschaftlich.

Mario Ost
Marion Baltes
Marion Baltes

#2Ggehtgarnicht. Ich freue mich, mitmachen zu können und die offenbarte zivilcourage all dieser menschen.

Marion Baltes
Marion Baltes
Marion Baltes

Ich bin ein gesunder mensch und keine gefahr für andere und lehne diese form von druck, nötigungen, bedrohungen und aushebeln unseres grundgesetzes ab, um impfungen mit impfstoffen zu erzwingen, die nicht genug erforscht sind und worüber die erfahrungswerte kaum veröffentlicht werden, oder sogar verheimlicht werden. der ganze vorgang, auch wie z.b. viele nachrichtenmedien in der brd darüber berichten, erscheint unseriös.
ich werde mich auch aus gesundheitlichen gründen nicht impfen lassen als allergiker mit anaphyllaktischem schock nach antibiotika-gabe bereits im studium.
was wird noch auf uns zukommen, müssen wir uns demnächst wieder einen gelben stern oder ähnliches an die kleidung nähen?

Marion Baltes
Marion Harth
Marion Harth
Die Pandemie gibt es nicht . Es gibt  Corona , eine vielleicht etwas stärkere Grippe aber KEINE Übersterblichkeit und KEINE Überlastung der Krankdnhäuser im allgemeinen !
Daher sind alle Anordnungen und "Coronamaßnahmen" Unrecht.  
Grundrechte stehen uns , bedingungslos ! , von Geburt an zu .
Marion Harth
Marion Hirsekorn
Marion Hirsekorn
„2G geht gar nicht, weil „Allmachtsphantasie“  eine Entwicklungsphase im Kleinkindalter ist und kein Recht von Politikern in ihren Phantastereien Macht über andere auszuüben.
Marion Hirsekor...
Marion König
Marion König

Seit 1,5 Jahren werden wir auf eine einzige Lösung eingeschworen - die mRNA-Impfung.

Dabei gibt es Medikamente, es gibt klassische Impfstoffe und ein reiches Angebot aus der Naturheilkunde.

Alle Freiwilligen haben ihren Impfstoff erhalten - nun wird es ungemütlich für uns, die Unwilligen - erst 3G, dann 2G.

Doch ich lasse mich nicht nötigen, auch nicht vom Staat!!!

Überzeugen Sie mich doch!

Marion König
Marion Meyer
Marion Meyer

Diese "Impfungen" schützen nicht vor Ansteckung! Auch Statistiken der EMA belegen, dass der Nutzen dieser sog. mRNA-/DNA-„Impfstoffe“ nicht belegbar ist, da keine Immunität hergestellt wird und zudem erhebliche Nebenwirkungen durch die "Impfung" entstanden sind ist der Sinn höchst zweifelhaft. Die Maßnahmen griffen und greifen teilweise immer noch tief in die Grundrechte der Bevölkerung ein.

Marion Meyer
Marion S.
Marion S.

Die vielen, vielen Nebenwirkungen und Todesfälle durch die Spritzungen gegen Sarscov2 od. Corona genannt, halten die Intelligenten von der Spritzennehmung ab. Wir leben in einem freien Land und bestimmen selbst, ob absolut Gesunde ihr Leben uneingeschränkt leben dürfen!! K e i n e   Diskriminierung der Ungespritzten (die Impfung ist eine Genspritze und keine Impfung wie bisher gewohnt)!

Marion S.
Marion Sostmann
Marion Sostmann

2g geht gar nicht:      weil   ich keine 2 Klassengesellschaft möchte und für mich und meine Kinder selbst entscheiden will, wer sich impfen lassen will und wer nicht !

Marion Sostmann...
Marita Kaiser
Marita Kaiser

2G ist eine #Impfpflicht durch die Hintertür# und ein massiver Eingriff in die Grundrechte des Einzelnen.
Niemand sollte sich durch Maßnahmen der Politik ausgeschlossen fühlen und diskriminiert werden.
Langzeitfolgen der Impfung sind unbekannt.

Marita Kaiser
Mark P.
Mark P.

2G geht gar nicht gegenüber einer freidenkenden & individuell entscheidenden Bevölkerung mit berechtigten Bedenken über die aktuell äußerst fragwürdigen Covid 19 Impfstoffe.

Mark P.
Markus A.
Markus A.

2Ggehtgarnicht, weil es nicht mehr um die Gesundheit und Bekämpfung der Pandemie geht, sondern nur noch darum, die Impfdosen loszuwerden.

Ginge es um Pandemiebekämpfung wäre 1G (nur getestet) angesagt. 

Eine Pandemische Lage endet aber nicht erst mit einer Inzidenz von NULL, was bei Corona ohnehin nicht erreichbar ist, sondern, wenn jeder, der sich schützen will, schützen kann und keine signifikante Übersterblichkeit mehr zu erwarten ist.

Das ist bereits der Fall – darum wäre die Pandemische Lage nun von der Politik zu beenden!

Gesunde Kinder mit einem derart aktiv in die Zellstruktur und das Immunsystem eingreifenden, unerprobten Medikament gegen Covid-19 zu impfen wäre nicht nur extrem fahrlässig, sondern ein Verbrechen!

Markus A.
Markus B.
Markus B.

Eine starke Gesellschaft zeichnet sich durch EIGENVERANTWORTUNG, EMPATHIE und NÄCHSTENLIEBE aus. Wer Angst und Zwietracht schürt führt nichts Gutes im Schilde.

Markus B.
Markus Baltes
Markus Baltes

Eine starke Gesellschaft zeichnet sich durch EIGENVERANTWORTUNG, EMPATHIE und NÄCHSTENLIEBE aus. Wer Angst und Zwietracht schürt führt nichts Gutes im Schilde. 

Markus Baltes
Markus Dahl
Markus Dahl

2GGEHTGARNICHT…., WEIL ES MIT MEINEM DEMOKRATISCHEN RECHTSVERSTAND WIE AUCH MEINEM - NACH 18 MONATEN CORONA POLITIK - GEBLIEBENEN RESTVERSTAND NICHT IN EINKLANG ZU BRINGEN IST.

Markus Dahl
Markus Engelbertz
Markus Engelbertz

Eine Politik, die eine "2-G-Regel" - wie hier vorliegend - verabschiedet, spaltet bewusst die Gesellschaft. Das ist höchst faschistisch und vollkommen antidemokratisch! 

Wir Gesunden könnten erwidernd eine 1-G-Regel (=Gesund) fordern und damit einen Bevölkerungsgroßteil ebenso - faschistisch - ächten. Beides GEHT gar NICHT!

Markus Engelber...
Markus Frieauff
Markus Frieauff

2G ist nicht nur diskriminierend ausgerechnet für die Gesunden - es ist auch 
völlig widersinnig: die Tests sollen nicht zuverlässig genug sein, Getesteten Zugang zu gewähren - aber zuverlässig genug, die Einschätzung der pandemischen Lage darauf zu basieren (Inzidenz)? Wo ist da die Logik?

Markus Frieauff
Markus Gabler
Markus Gabler

Gesund….

Ein wertvolles Mitglied der Gesellschaft….

Und trotzdem ausgegrenzt…..

#2Ggehtgarnicht

Markus Gabler
Markus Sticker
Markus Sticker

Die 2G-Regelung erinnert mich an längst vergangene und überwunden geglaubte Abschnitte der deutschen Geschichte.

Beschämend und erschreckend, dass die Initiative zur 2G-Regelung von den Regierenden ausgeht und Institutionen von dort ermutigt werden, diese Regelung anzuwenden!

Ich bin fassungslos und 2G geht gar nicht!

Markus Sticker
Marta
Marta

2G = verfassungswidrige Übergriffigkeit des Staates, gegen eigene Bürgerinnen und Bürger gerichtet und ein unethischer Versuch, die Gesellschaft zu einem folgsamen Disziplinierungs- und Kontrollkommando zu erziehen

Geht gar nicht!

Marta
Marta K
Marta K
Das ist Diskriminierung vom Feinsten, Erpressung und Unterdrückung. Spaltung der Gesellschaft, die Menschen haben aus der Vergangenheit nichts gelernt. Traurig!!! Lasst das nicht zu!!!!!
Marta K
Martin Auer
Martin Auer

Die Grundrechte müssen gelten, unabhängig von einer Impfung.

Denn welche Einschränkung kommt sonst als nächstes?

Die Impfentscheidung muss einfach individuell und frei bleiben. Punkt.

Martin Auer
Martin Binnig
Martin Binnig

2G bedeutet eine tiefe Spaltung der Gesellschaft und ist medizinisch nicht begründbar, da auch Geimpfte den Virus weitergeben können.

Martin Binnig
Martin Hafner
Martin Hafner
Moin zusammen,

wie unsere Politik aufgrund der sogenannten Pamdemie die Grundrechte
einschränkt, ist inakzeptabel. Es ist erschreckend, wie schnell unser
Grundgesetz außer Kraft gesetzten wird.
Martin Hafner
Martin Johannes Lange
Martin Johannes Lange

Im Mobilfunk gilt 4G als moderner Standard, während 2G das Leben ausbremst. Ich tue viel, um das 4. G durch gesunde Lebensweise zu erhalten und werde vom Staat bestraft!

Martin Johannes...
Martin Ruthenberg
Martin Ruthenberg

Schon einmal hat es in Deutschland Menschen zweiter Klasse gegeben. Es ist erschütternd, dass sich anscheinend niemand mehr daran erinnern will.

Martin Ruthenbe...
Martin und Ulrike Rothmeier
Martin und Ulrike Rothmeier

2G geht gar nicht, weil es nicht um Antikörper geht, sondern um Spritzen!

Martin und Ulri...
Martina Haunert
Martina Haunert

" Wer spaltet versucht sich von ängstlichen gefühlen und Verwirrung zu befreien."
Nur gemeinsam sind wir stark genung, um diese Krise in einen positiven Wandel zu führen- für eine Menschheit, die zusammenhält.

Martina Haunert
Martina Kähler
Martina Kähler

#2ggehtgarnicht, weil Gesunderhaltung und Stärkung des Immunsystems wichtig sind, Angst schwächt nur und spaltet die Menschen, Schluss damit!! Jeder muss für sich entscheiden und jede Entscheidung muss akzeptiert werden!! Martina Kähler, Name darf genannt werden ...

Martina Kähler
Martina Mittrup
Martina Mittrup

2G geht gar nicht, ich bin für die Freiheit.

Martina Mittrup
Martina Piol
Martina Piol

Der Herr Spahn müsste eigentlich wissen, wie wichtig Meinungs- und Entscheidungsfreiheit ist. Soziale Ausgrenzung geht gar nicht!

Martina Piol
Martina Riedrich
Martina Riedrich

Selbstverantwortung, Selbstbestimmung und Respekt sind wichtige Aspekte von Gesundheit - und von Demokratie!

Martina Riedric...
Martina S.
Martina S.

Ein unglaublicher Eingriff ins Grundrecht und Freiheit. 

Martina S.
Martina Schweiger
Martina Schweiger

#2Ggehtgarnicht

Man braucht dem Menschen nur Angst einzujagen - nicht nur um sich selbst, sondern auch um seine Familie - und dann glaubt er bereitwillig alles, wenn man ihm Sicherheit verspricht!

Dann präsentiert man ihm noch einen Schuldigen - in 2021, der Ungeimpfte - und die Wut, der Hass beginnt sich zu verbreiten...
Martina Schweig...
Martina Tißen
Martina Tißen

Hallo,  gerne schließe ich mich der Aktion an, denn auch ich bin der Meinung, dass wir nicht erpresst werden dürfen. Es gab mal einen Beitrag in der Deutschen Wirtschaftswoche: "Impfung nicht verpflichtend" Europarat verbietet die Diskriminierung von Ungeimpften vom 06.02.2021. Leider geht dieser Beitrag völlig unter.

Martina Tißen
Martina Zimmermann
Martina Zimmermann

Mit Sorge beobachte ich, dass sogar Maßnahmen wie 2G inzwischen politisch gerechtfertigt und legitimiert werden.

2G ist aber nicht zu vereinbaren mit den zentralen Werten unseres Grundgesetzes, dessen 70. Jubiläum wir im Jahr 2019 mit lobenden Worten gefeiert haben..

Mit Betroffenheit kommen mir Wörter wie Zweiklassengesellschaft oder gar „Apartheid“ in den Sinn.

2G ist zudem wirkungslos und deshalb unehrlich, weil bekanntermaßen infizierte Geimpfte (vermutlich sogar ähnlich wie Ungeimpfte) ansteckend sein können.

Ich möchte in einem Land leben, das eine Gesellschaftsform wie unter 2G nicht zulässt.

Deshalb hier auch mein klares NEIN zu 2G.

Martina Zimmerm...
Maruschka Pini
Maruschka Pini

2G und die offene Diskriminierung und Ausgrenzung von Menschen, die ihr Grundrecht auf körperliche Unversehrtheit wahrnehmen und sich gegen eine Impfung entscheiden, entspricht nicht mehr meinem Bild vom demokratischen Deutschland mit einer offenen und toleranten Gesellschaft.

Maruschka Pini
Marvin Betz
Marvin Betz

Ich bin gegen 2G, denn dies ist nichts anderes als eine Impfpflicht für ALLE. Was die Politik bisher nicht geschafft hat, der Impfzwang, wird jetzt einfach „Durchgedrückt“.

Die Datenlage der Impfstoffe ist nicht zu 100% überzeugend, also weshalb ein Risiko eingehen. SARS-COV-2 kann ich auch als geimpfter bekommen, eine Auffrischung jedes Jahr nötig… das kennt man doch von der Grippeimpfung. Ein Schelm wer Böses dabei denkt.
Marvin Betz
Masha B.
Masha B.

Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland

Artikel 1-5.
 
Es gab doch einen guten Grund für diese Worte in dieser Reihenfolge, oder? #2ggehtgarnicht
Masha B.
Massimiliano Di Felice
Massimiliano Di Felice
Geimpfte können sich erwiesenermaßen mit dem Virus infizieren und es weiterverbreiten; Getestete haben per Definition einen Beweis, dass sie nicht krank sind - letztere auszuschließen macht keinen Sinn.
Massimiliano Di...
Mathias Merz
Mathias Merz

Alle reden von Integration und Miteinander und dann sowas! Impfen muss eine freie Entscheidung bleiben.

Mathias Merz
Matina Alemi
Matina Alemi

Als Heilpraktikerin habe ich das größte Vertrauen in mein Immunsystem und in natürliche Verfahren, dieses zu stärken. Ich sah viele Geimpfte erkranken und viele Nichtgeimpfte gesund bleiben. Paranoia schwächt!

Matina Alemi
Matthias Bleil
Matthias Bleil

#2Ggehtgarnicht - Wir sind alle miteinander verbunden.

Matthias Bleil
Matthias Killian
Matthias Killian

2G ist Impfpflicht durch die Hintertür. Dagegen müssen wir aufstehen.

Matthias Killia...
Matthias Salm
Matthias Salm

2G ist ungerecht, weil ein Geimpfter sich auch infizieren und das Virus weitergeben kann.

Matthias Salm
Max Sawatzki
Max Sawatzki

Impfen muss freiwillig bleiben und dieses Grundrecht  (körperliche Unversehrtheit) darf nicht eingeschränkt werden.

Max Sawatzki
Max Sawatzki
Max Sawatzki

Keine Privilegierung von Geimpften.

Max Sawatzki
Max und Maria
Max und Maria
Die Geschichte lehrt uns, dass die Geschichte die Menschen nichts lehrt! 0% Diskriminierung. 
Max und Maria
Maximilian
Maximilian

2G geht gar nicht, weil es falsch ist. Eine erimpfte Freiheit ist keine Freiheit. Eher sterbe ich aufrecht stehend, als kriechend zu leben.

Maximilian
Maximilian Lenerz
Maximilian Lenerz

Tolle Aktion!!! #2Ggehtgarnicht

Maximilian Lene...
Mechthild Klaes
Mechthild Klaes
Ich bin entsetzt über die Vorgänge in Deutschland. Kein Impfzwang! Keine Privilegien nur für Geimpfte+Genesene! Zurück zum Grundgesetz und Menschenrecht!
Förderung von Eigenverantwortung und anderer Heilmethoden.
Mechthild Klaes...
Meike Astor
Meike Astor

Eine freie Impfentscheidung muss für jeden Bürger gewährleistet sein, damit das Grundrecht auf körperliche Unversehrtheit in Deutschland gewahrt bleibt!

Meike Astor
Meike Ohlsen
Meike Ohlsen

2Ggehtgarnicht.png

Meike Ohlsen
Melanie Arns
Melanie Arns

Würden mehr Mediziner zu Wort kommen, die eine Alternative zur Impfung erarbeitet haben, müsste uns ein Begriff wie 2G nicht weiter spalten.
Es gäbe ihn überhaupt nicht.

Melanie Arns
Melanie Babel
Melanie Babel

2 G geht gar nicht,

weil es wütend macht, dass die Ausgrenzung und Diffamierung Ungeimpfter grundlos immer weiter getrieben wird.

weil es traurig macht, wenn man ungeimpft viele einem liebgewonnene Dinge nicht mehr „darf“.

weil es demütigend ist, wenn man erst seine (gesundheitliche) Privatsphäre auf den Tisch legen muss.

weil es fassungslos macht, dass viele Menschen um uns plötzlich zu derart ausgrenzendem Gedankengut fähig sind.

Melanie Babel
Melanie D.
Melanie D.

2G geht gar nicht, weil 
- auch Geimpfte und Genesene das Virus weitergeben können, aber nicht mehr getestet werden bzw. die Viruslast so gering ist, dass ein Test sie nicht erfasst
- es immer noch unklar ist, welche Nebenwirkungen mittel- bis langfristig auftreten können, es sich also bei der Impfung um einen Massenversuch handelt
- Ungeimpfte möglicherweise Antikörper haben, aber das „Pech“ haben, nicht zu dem Zeitpunkt getestet worden zu sein als sie positiv gewesen sind 
- man auch bei Geimpften/Getesteten nicht weiß, ob sie Antikörper haben 
- jeder Mensch ein Recht hat, über Eingriffe in seinen Körper frei zu entscheiden 
- jeder Mensch frei entscheiden kann, welche Risiken er eingeht. Gesundheitsschädigende Verhaltensweisen sind in Deutschland nicht verboten. Man darf rauchen, Alkohol trinken, mit 200 über die Autobahn fahren, etc. alles erlaubt, obwohl es nachweislich gesundheitlichen Schaden und sogar den Tod zur Folge haben kann 

Melanie D.
Melanie F.
Melanie F.
Danke für das Angebot, aber nein, danke!
Ich bin eine mündige Bürgerin und möchte auch so behandelt werden. Wo bleiben da die Grundrechte? Freie Tests für alle! Geimpft wie Ungeimpft!
Melanie F.
Melanie Görg
Melanie Görg
Ich kann selbst denken, fühlen und danach handeln. 
Leben=Risiko
Keine Tests, keine Masken, kein Impfzwang! Lasst mich und meine Kinder endlich in Frieden!
Ich hab Angst vor dieser Politik, schlaflose Nächte und Bauchweh = Meine Covid-Symptome!
Diese Maßnahmen müssen sofort aufhören!
Melanie Görg
Melanie K.
Melanie K.

2Ggehtgarnicht in einer Gesellschaft in der Selbstbestimmung, Unversehrtheit des eigenen Körpers, Teilhabe an der Gesellschaft, Meinungsvielfalt, Informationsfreiheit und Respekt vor der Würde des Menschen tragend sind. Angst darf nicht die Freiheit und Selbstbestimmung einschränken.

Melanie K.
Melanie L.
Melanie L.

Ich verstehe nicht das die Menschen nicht mal ihren klaren Verstand einsetzen , hinterfragen, sich informieren. Hier läuft doch große Sch.....ab. Leute , wacht auf.

Melanie L.
Melanie Lahmann
Melanie Lahmann

Mein Körper, meine Grundrechte, meine Verantwortung - auch für die Gesundheit meiner Kinder. #2Ggehtgarnicht

Melanie Lahmann
Melanie W.
Melanie W.

2G geht gar nicht - weil eine Unterscheidung von Menschen hinsichtlich ihres Impfstatus mindestens dem Artikel 3 des Grundgesetzes widerspricht und die Ungleichbehandlung von Menschen aufgrund eines bestimmten Merkmals in der deutschen Geschichte von besonderer Brisanz ist.

Melanie W.
Melany N.
Melany N.

Bitte wieder mehr Selbstverantwortung und keine staaatliche Gängelung - wie bei anderen Gesundheitsrisiken auch!

Melany N.
Melitta A.
Melitta A.
#2G geht gar nicht
 
Menschlichkeit, Menschenrechte, Nächstenliebe...egal wie man es betitelt eine 2G Regel steht gegen das Mensch sein, gegen den freien Willen, gegen Meinungsfreiheit und leider für Spaltung und Zerstörung. 
Melitta A.
Merle Dworack
Merle Dworack

Sozialer Ausschluss als Strafe für Ungeimpfte. Euer Ernst? Ich wünsche meinen Kindern eine andere Zukunft!

Merle Dworack
Micha
Micha

Ich setze auf Inklusion, lehne Diskriminierung ab. Sortierversuche? Sonderzonen? Das darf nicht (weiter) geschehen. Gleichheit, Solidarität und Toleranz sollten menschliches Handeln bestimmen. Freiheit und Verantwortung müssen im Gleichklang gelebt werden!

Micha
Micha Idelberger
Micha Idelberger
"Der Irrtum wird nicht zur Wahrheit, weil er sich ausbreitet und Anklang findet " Mahatma Gandhi
Micha Idelberge...
Michael Beiersdorf
Michael Beiersdorf

Wenn die Medien den Begriff GESUND definieren können …
Wenn die Medien den Begriff GENESEN definieren können …  Leben nach einer politischen Schablone ist irrelevant !

Michael Beiersd...
Michael Berns
Michael Berns

Mein Körper ist mein Tempel, mein ZuHause. 
Ich wohne darin und allein ICH entscheide, was mit ihm passiert.
Gesundheit besteht aus mehr als nur einer Spritze !

Michael Berns
Michael Hassinen Land
Michael Hassinen Land

Wo alle das selbe denken, wird nicht viel gedacht. Karl Valentin.

Michael Hassine...
Michael Jaeger
Michael Jaeger

Aus meinem inneren Frieden heraus appelliere ich - der Gemeinsamkeit und des Miteinander wegen, an die Herzen aller Menschen. 

Wir sind alle Eins. 
Das war so, ist so und wird immer so sein. 
AUS DEM KOPF IN DAS HERZ!
Michael Jaeger
Michael Katzberg
Michael Katzberg
Weil Gastronomie, Hotellerie, Tourismus, Kunst und Kultur zum Herbst und Winter mit enormen Einbußen, bis hin zur Insolvenz, rechnen müssen.
Michael Katzber...
Michael R.
Michael R.
Ich habe 2 Wochen intensivsten Kontakt mit meiner infizierten Frau und Tochter gehabt und bin nach wievor negativ. Mein Immunsystem schützt mich seit Jahren selbst vor harmlosen Erkrankungen, warum sollte ich mich mit etwas impfen lassen, welches scheinbar doch mehr Impfschäden verursacht als es Nutzen bringt?
Im übrigen, wer vor der Wirtschafts-Lobby tagtäglich einknickt und dadurch zB. tausende Verkehrstote zu verantworten hat sollte nicht mit dem Zeigefinger auf andere zeigen.
Michael R.
Michael Rietl
Michael Rietl

Ich bin gegen 2G da damit ein Impfzwang mit aller Macht und Härte durchgesetzt werden soll. Zu mal es sich um eine Impfung mit zweifelhafter Wirkung und unbekannten Langzeitfolgen handelt für die die Pharmaindustrie jeglicher Regressansprüche entbunden wurde. Das muss jeder für sich selbst bewerten und entscheiden können. Jeder kennt sein Risiko am Besten.

Michael Rietl
Michael Rosin
Michael Rosin
Ich habe 2 Wochen intensivsten Kontakt mit meiner infizierten Frau und Tochter gehabt und bin nach wievor negativ. Mein Immunsystem schützt mich seit Jahren selbst vor harmlosen Erkrankungen, warum sollte ich mich mit etwas impfen lassen, welches scheinbar doch mehr Impfschäden verursacht als es Nutzen bringt?
Im übrigen, wer vor der Wirtschafts-Lobby tagtäglich einknickt und dadurch zB. tausende Verkehrstote zu verantworten hat sollte nicht mit dem Zeigefinger auf andere zeigen.
Michael Rosin
Michael Sassl
Michael Sassl

Die Würde des Menschen ist unantastbar. Sie zu achten und zu schützen ist Verpflichtung aller staatlichen Gewalt." Artikel 1 GG - mehr gibt es hierzu eigentlich nicht zu sagen!! 

Michael Sassl
Michael Wicke
Michael Wicke

#2Ggehtgarnicht

Ich bin fassungslos. Die für das Wohl des GANZEN Volkes gewählten Politiker iniziieren eine Spaltung der Gesellschaft. Ich nehme ein Grundrecht in Anspruch und dafür wird mir ein anderes genommen. 2G , eine Maßnahme einseitig denkender einfallsloser Politiker, die sich (nicht passenden) wissenschaftlich fundierten Ergebnissen verschliessen. 

Michael Wicke
Michael Wunder
Michael Wunder

GG Art 2 muss uneingeschränkt gelten und gegenwärtige Einschränkungen müssen wieder vollständig aufgehoben werden. 2G geht garnicht!

Michael Wunder
 
 
Powered by Phoca Gallery

Instagram-Beiträge