Unsere Aktion #nichtmeinaerztetag ist ein Riesenerfolg - überwältigend viele Ärzt:innen haben sich mit ihrer ganz persönlichen Kritik per Video beteiligt, zahllose Kommentare zeigen, dass wir vielen Kolleg:innen, vor allem aber auch vielen Eltern aus der Seele sprechen.

Und mittlerweile findet sich unsere Forderung, das Recht auf Bildung und soziale Teilhabe nicht an eine politisch gewünschte Impfentscheidung zu knüpfen, in den Stellungnahmen zahlloser medizinischer Fachgesellschaften (DGKJ, DGPI, DEGAM, ...).

Dennoch hat Youtube viele unserer Videos wegen angeblicher "medizinischer Fehlinformation" gesperrt, mittlerweile können wir keine neuen Videos mehr auf Youtube hochladen - Zensur im Deutschland des Jahres 2021.

Daher haben wir ALLE Videos, die Teil unserer Aktion sind, erstens auf Instagram veröffentlicht (@individuelle_impfentscheidung) und sie zweitens jetzt hier auf unserer Website hinterlegt.

Aber: wir sind nicht Youtube - unsere IT-Infrastruktur ist auf diese Datenmengen (noch) nicht optimal ausgelegt... sollte es also (z.B. am Smartphone) hakeln oder ruckeln: einfach später nochmal mit stabilerem Netz versuchen - DANKE für Ihr Verständnis...

In wenigen Tagen werden wir hier die Möglichkeit anbieten, dass Sie sich von uns automatisch informieren lassen, sobald neue Videos erscheinen oder wir andere Aktionen gegen die "Impfpflicht durch die Hintertür" starten...

 

Bleiben Sie also dran - wir tun es auch - für die Kinder!