Liebe Unterzeichnerinnen und Unterzeichner der Petition gegen die Impfpflicht,

wie Sie sicher schon gelesen haben, hat Minister Spahn inzwischen seinen Gesetzentwurf zur Impfplicht präsentiert. Was wir schon befürchtet haben, ist eingetreten: Damit droht ein Dammbruch in unserer Zivilgesellschaft. Ohne Not soll hier Zwang ausgeübt werden, unter Missachtung des persönlichsten und individuellsten Rechts, das wir als Menschen besitzen, dem Recht auf körperliche Unversehrtheit.

Sie gehören zu den mittlerweile über 93.000 Menschen (und täglich werden es mehr!), die sich unserer Petition bereits angeschlossen haben. Dafür danken wir Ihnen sehr und ebenso für die vielen wertvollen Kommentare auf der Seite von Open Petition und die eingegangenen Spenden.

Wenn unser Anliegen wirklich Erfolg haben soll, bedarf es jetzt gut durchdachter und weithin sichtbarer öffentlicher Aktionen. PR-Profis sind nun gefragt, die unser Anliegen weit in die Republik hinaus tragen, die bekannt machen, was die konventionellen Medien der Öffentlichkeit weitgehend vorenthalten und uns helfen, gute und öffentlichkeitswirksame Aktionen zu entwickeln. Wir werden juristischen Beistand benötigen, um damit unsere rechtlichen Möglichkeiten gegen diesen beispiellosen Eingriff in unsere Grundrechte auszuloten. All das kostet Geld, viel Geld, auch wenn wir uns als Initiatoren weiterhin ehrenamtlich einbringen. Wir rechnen mit einem Betrag von mindestens 50.000 Euro, um unser Anliegen in diesem Sinne umsetzen zu können.

Helfen Sie mit, dass uns das gelingt! Jeder gespendete Euro trägt dazu bei, das Recht auf eine individuelle Impfentscheidung gegen die aktuellen Bestrebungen verteidigen zu können.

Hier können Sie direkt online spenden.

Herzliche Grüße

Michael Friedl, Heidelberg
Dr. Jost Christian Deerberg, Hamburg
Dr. Martin Hirte, München
Dr. Steffen Rabe, München
Dr. Stefan Otto Schmidt-Troschke, Berlin
Georg Soldner, München 

(Die Initiatoren der Petition gegen die Impfpflicht, Verein Ärzte für individuelle Impfentscheidung e.V.)

Ärzte für individuelle Impfentscheidung e. V.
Dossenheimer Landstraße 37
69121 Heidelberg 
Telefon +49-(0)6221-45 38 77
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.individuelle-impfentscheidung.de