Masernimpfung … – mit Zwang?. Kontroverser Vortrag zur geplanten Impfpflicht – warum diese nicht erfüllt, was sie verspricht.
28.05.2019
Rudolf Steiner Schule Altona- Hamburg, 19:30 Uhr

Seit 1982 gibt es in Deutschland keine Pocken-Impfpflicht mehr. Damit liegt die Entscheidung und auch die Verantwortung für oder gegen eine Impfung allein bei den Eltern. Dies soll sich nun nach dem Willen von unserem Gesundheitsminister Spahn ändern. Er fordert, wie 77 % der Deutschen, eine Impfpflicht - zunächst für Masern. Unterstützt wird er von z.B. unserem Ärztepräsidenten Dr. Ulrich Montgomery. Dagegen spricht sich der Leiter der STIKO (Ständige Impfkommission) Prof. Mertens aus.


Was ist nun davon zu halten? Was bedeutet eine Impfpflicht für das Arzt-Patienten-Verhältnis? Was bedeutet eine Impfpflicht für Kitas und Schulen?
Diesen und anderen Fragen geht der Kinder- und Jugendarzt Dr. Jost C. Deerberg nach.

 

Die Entscheidung und auch die Verantwortung für oder gegen eine Impfung liegt allein bei den Eltern. Eine Impfpflicht gibt es in Deutschland nicht. Deshalb sind detaillierte Informationen zu Risiken der Krankheiten und Kinderkrankheiten und dem Nutzen der Impfungen, aber auch Informationen zu „Nebenwirkungen“ der  Impfungen und andererseits möglichen Vorteilen, die das „Durchmachen“ von Krankheiten haben kann, notwendig für alle Eltern. 

Auf der Grundlage der anthroposophisch-medizinischen Menschenkunde referiert Dr. Deerberg zu den genannten Aspekten des Impfens. So wird die notwendige individuelle Entscheidung der Eltern zum Thema der Impfungen angeregt und ermöglicht. Es gibt Raum Fragen zu stellen….

 

„Impfungen – Pro und Contra“

14. Juni 2019 17:00 - 19:30 Uhr
Geburtshaus Hamburg e.V.
Am Felde 2  in 22765 Hamburg -Ottensen
Telefon: 040/390 11 28

Kosten : 15 € EP, 28 € Paar - längerer Vortrag

https://www.geburtshaus-hamburg.de/angebote---kurse/offene-themenabende/

 


 „Impfungen – Pro und Contra“
20. September 2019 17:00 - 19:30 Uhr
Geburtshaus Hamburg e.V.
Am Felde 2  in 22765 Hamburg -Ottensen
Telefon: 040/390 11 28

Kosten : 15 € EP, 28 € Paar - längerer Vortrag

https://www.geburtshaus-hamburg.de/angebote---kurse/offene-themenabende/